Links der Woche, rechts der Welt 20/18

Linktipps zum Pfingstwochenende: Flüchtlingspolitik, offene Grenzen und der Rechtspopulismus, 1968 und Gnosis, Religiosität zu Pfingsten, Trumps Authentizität und Leo Strauss als Vordenker, Konservative vs. Neurechte, Hans Blumenbergs Verstehen heute, Politik und Öffentlichkeit, Iwan Iljins Russland, Bruno Latour über den Klimawandel, Bücher von Max Weber, Siri Hustvedt, Terry Eagleton und Michel Onfray über Identität, Leib-Seele-Dualismus, Dekadenz, Hip Hop und G20 in Hamburg, eine Robinsonade und Philosophie auf Youtube, Reichtum, Pessimismus und Dänemark im Radio sowie Digital Humanities, Stabilität, Leben, Künstliche Intelligenz, Ethik, Marx, Antisemitismus, Mbembe, Özil, Gündogan und eine Kanonenkugel.

Links der Woche, rechts der Welt 52/17

Viele Linktipps zu Silvester: Wikipedia, AfD und Stresemann, Dunkelheit, Spektakel und Empathie, Germanisierung Österreichs, Resilienz in der Psychologie, Körper, Karl Marx, Künstliche Intelligenz, Seeßlen über NS-Filme, Dystopie à la Brooker, Gegenaufklärung, Rituale, Freiheit, Fremdheit und Kunst im Radio, Bücher über Russland, Unterschicht, Augustinus, Hiob, Westen und Ungleichheit sowie Italien, Homer, neue Rechte, CIA, Kunstfleisch, Günther Anders, Religion und Ruhe.

Links der Woche, rechts der Welt KW 45/16

Linktipps zum Wochenende: Slavoj Žižek zur Flüchtlingspolitik, Bildungspolitik in Russland, Bücher von Wagenknecht, Varoufakis, Robert Reich und Gisela von Wysocki (über Adorno), Philosophie-Festival, soziale Mobilität in der Wissenschaft, Décroissance.

Spitzenkünstler

Wer sich für Schönheit und Kunst die Fußgesundheit ruinieren will, geht zum Ballett, um totale Herrscher zu unterhalten – und in Konkurrenz zu denen zu treten, die zum ähnlichen Zweck aus ihrem Atemwegssystem einen brutalen Tenor schöpfen.

Links der Woche, rechts der Welt KW 29/16

Linktipps zum Wochenende: Traum vom Star-Trek-Kommunismus, Tod und Kinder, Russlands Desinformationskampagnen, neue Bachelor-Reform, Sloterdijk und AfD, der Anzug, Feminismus im Islam, Kybernetik, D. Gelernters Geistesmodell, die Lust an der Apokalypse.

Wenn nichts mehr geht

Was kann man tun, wenn man bemerkt, dass jemand ein „böses Spielchen“ mit einem treibt? Wie das altbekannte Sprichwort schon sagt, die gute Miene wird zum bösen Spiel.



© 2002-2018 catware.net Verlag, T. Schneidegger | Impressum | AGB (Onlineauftritte) | Datenschutz