Links der Woche, rechts der Welt 45/21

Lektüretipps zum Wochenende: Rassismus im Recht, Zionismus und Antisemiten, Spiritismus und literarische Salons, 1977, Zukunft des Nationalstaats, Habermas ohne Metaphysik, Charles Taylor mit Transzendenz, Domenico Losurdo trotz Kommunismus, Alexander Kluge und Helge Schneider zoomen, Harald Welzer, Dostojewski 200, Radikalisierung und Verzweiflung im Klimaschutz, Landwirtschaftsethik, Artensterben und Zukunftsangst, Resilienz und Sensibilität, böser Schopenhauer, Sprachenvielfalt und Textgeneratoren, Transphobie, weiblicher Orgasmus.

Links der Woche, rechts der Welt 44/21

Lektüretipps zum Wochenende: Rackets und Korruption im Neoliberalismus, sexuelles Kapital und Kinderarmut, Höffes soziale Kohäsion durch Wohlstand, Habermas, Klimaschutz in der Literatur, Nachhaltigkeit durch Beziehungen, Realität und Quantenphysik, Technoschamanismus, mit Psilocybin gegen Depressionen, Landleben und virtuelle Urbanität, Atheismus und Christentum in der Politik, das Absurde, Religionskritik, Blochs Hoffnungsprinzip.

Links der Woche, rechts der Welt 42/21

Lektüretipps zum Wochenende: Hannah Arendt und postfaktische Wahrheit, Identitätspolitik, Verzeihen, Klimaschutz und Wissenschaftsfreiheit, Dietmar Daths Digitalismus, Virchows Medizin, Steven Pinkers Rationalität, Algorithmen, soziale Medien und die Polarisierung, Überwachungskapitalismus, 10 Jahre Occupy Wall Street, Studierendenparlamente nach der Krise, außerdem Entnazifizierung, Hegels Falschzitat und Marlen Haushofer.

Links der Woche, rechts der Welt 35/21

Lektüretipps zum Wochenende: Safranskis Corona-Individualität, Blumenberg missversteht das Höhlengleichnis, Nachrufe auf Jean-Luc Nancy, Louis Althussers Untat, Žižek lobt Taliban, Weltuntergang und Kollapsologie, Unglück, Agrarindustrie, Künstliche Intelligenz, Radikalisierung auf Youtube und im Kommentarbereich, Aufmerksamkeitsökonomie, koloniale Staatsgewalt heute und auf Haiti, Philosophie der Migration, Werner Herzogs Inselbuch, Liebknecht-Ausstellung und Lichtwolfs Herbstsalon.

Links der Woche, rechts der Welt 30/21

Lektüretipps zum Wochenende: Dieter Henrichs Idealismus, Edgar Morins Bilanz, Agambens Diktatur, Klimaschutz und Migration, Konfliktfähigkeit dank Philosophie, Zukunftsforschung und China als Vorbild, Nachhaltigkeit in der Stadtplanung, Automobilität, Streecks neuer Nationalstaat, Leggewie über Empathie als Lebensform, Impfpflicht, Neurowissenschaften und der freie Wille, Eskapismus, Unterhaltungsindustrie, Voltaires Lotterie, Böckelmann, Nationalsozialismus, Katastrophenfilme und Milliardäre im Weltall.

Links der Woche, rechts der Welt 27/21

Lektüretipps zum Wochenende: Euthanasie, Adornos Stolperstein, Tierethik, gesunde Ernährung, Rage against the Maschine, postpandemische Arbeitswelt und Überwachung, Verschwörungstheorie oder Systemkritik, Linke und das Soziale, Klimaschutz in China, Ölkonzerne verklagen, bloß kein Umweltaktivismus, Schule, #IchBinHanna zwischen Ökonomisierung und Bürokratie, Genauigkeit und Mathematik, Menschenmütter im Weltall, Small Talk mit Außerirdischen, Frankreich und der Feminismus, Julia Kristeva und Henri Lefebvre, der Sinn des Lebens, Widerspruchsfreiheit und osteuropäische Schriftsteller.

Links der Woche, rechts der Welt 24/21

Lektüretipps zum Wochenende: Linke Utopien, Kommunismus als Dadaismus, Ideologiefreiheit, Diamat vs. Identitätspolitik, Georg Lukács, Nachlässe von Husserl und Hannah Arendt, Nida-Rümelin, Mitscherlich-Schönherr und Mathias Greffrath zur Corona-Krise, Elend der Orchideenfächer, Interdisziplinarität, Geschenke, Frauen und Männer, Abtreibung, Erbschleicher, Einsamkeit, Wohnen und Hausbau, Harz am Ende, Klimaschutz und ziviler Ungehorsam, Gewalt, Rechtsstaat und Liberalismus, außerdem Wolfgang Benz, Hände, Endlichkeit, Literaturbetrieb und Malediktologie.

Links der Woche, rechts der Welt 19/21

Lektüretipps zum Wochenende: Zeit und Wahrnehmung, Kulturgeschichte, Wissenschaftsfeindlichkeit und Esoterik, Grundrechte und Phrasen in der Pandemie, Judentum in Deutschland, Bildungssoziologie und Identitätspolitik, Antifeminismus im Netz, Frauenhass und Rassismus in den USA, Hufeisentheorie und die Antifa im Kino, Doku über Neue Rechte, Marxismus als Antikolonialismus, Menschenbilder und Gebürtlichkeit, Science Fiction aus der Ukraine, Wald, Christentum, Napoleon, Habermas preislos, Lyrik von Dante, Erich Fried und dem Bundesverfassungsgericht, Nachrufe auf Edding, Maturana und Hermann Schmitz, Künstliche Intelligenz fühlt mit.

Links der Woche, rechts der Welt 16/21

Lektüretipps zum Wochenende: Vorwürfe gegen Foucault, Kants Rassismus, neue Arbeiterklasse, Pariser Kommune, Kurt Weill im Radio, Konservatismus und Identitätspolitik, Erich Fried schreibt Rechtsextremisten, Konvivalismus und das Verhältnis von Tieren, Natur und Kultur, Fleischkonsum, Apokalypse und Langeweile, Drogen und Gewalt, Patriarchat und Gebrüll, Geschichten Europas und des Islam, Atlantis, Klimaschutz dank Lockdown, die Universität nach Ökonomisierung und Pandemie, Fehler der Statistik, Hirnforschung, Goethe als Naturwissenschaftler, Soziologie der Jury, Außerirdische und Künstliche Intelligenz, Metaphysik in der Kritischen Theorie, Glauben ist nicht Wissen, außerdem Walter Benjamin, Theweleit und Blogs.

Links der Woche, rechts der Welt 12/21

Lektüretipps zum Wochenende: Märzrevolution und Pariser Kommune, Griechen gegen Osmanen, Polizeigewalt und Sklaverei, Deutsche haben Nazihintergrund, lockender Autoritarismus, Pandemie und die Folgen, Identitätspolitik, rechtsextremer Umweltschutz im Wald, Prepper, Antisemitismus, Schwaben, Piketty über den Kapitalismus, Matriarchat und Arbeit in der Sesshaftigkeit, Tiere, politisch-künstlerischer Aktivismus, Betrug, Auslöschung der Menschheit, Klimaschutz und Kommunikation, Künstliche Intelligenz, Hannah Arendt über Rahel Varnhagen, Walter Benjamins Briefe, Franz Kafka und Franz Schuh, Dieter Henrich, Naturwissenschaften vs. Geisteswissenschaften, Lob der Mathematik und Erdkunde, Ende der Philosophie und das Unterirdische.