Links der Woche, rechts der Welt 12/21

Lektüretipps zum Wochenende: Märzrevolution und Pariser Kommune, Griechen gegen Osmanen, Polizeigewalt und Sklaverei, Deutsche haben Nazihintergrund, lockender Autoritarismus, Pandemie und die Folgen, Identitätspolitik, rechtsextremer Umweltschutz im Wald, Prepper, Antisemitismus, Schwaben, Piketty über den Kapitalismus, Matriarchat und Arbeit in der Sesshaftigkeit, Tiere, politisch-künstlerischer Aktivismus, Betrug, Auslöschung der Menschheit, Klimaschutz und Kommunikation, Künstliche Intelligenz, Hannah Arendt über Rahel Varnhagen, Walter Benjamins Briefe, Franz Kafka und Franz Schuh, Dieter Henrich, Naturwissenschaften vs. Geisteswissenschaften, Lob der Mathematik und Erdkunde, Ende der Philosophie und das Unterirdische.

Links der Woche, rechts der Welt 08/21

Lektüretipps zum Wochenende: Neueste Unübersichtlichkeit, Italien und Corona, Neid und Paternalismus in der Pandemie, die DDR und der Klassismus, Rassismus in der Romantik nicht nur bei Wagner, Gender, Halbwahrheiten und Aufmerksamkeit, John Rawls 100, Urs Jaeggi (†), Bhagwan, Jan Sokol (†), Quantentechnologie in Europa, Hochschulreform in Bayern, Wirtschaft vs. Klimaschutz, Hans Joas über Religion, Hans Blumenberg über Schiffbruch, Don Juan, Lügen, Erhabenheit sowie Kalaschnikow.

Links der Woche, rechts der Welt 07/21

Lektüretipps zum Wochenende: Lernen von der Pest, Impfpass als Biopolitik, Hoffnung und Wissenschaftsskepsis in der Pandemie, Mut zur Schwäche, Landwirtschaft, Öl oder Klimaschutz, Sloterdijks Staat und der autoritäre Neoliberalismus, Kropotkins Anarchismus, Rawls’ gerechter Liberalismus, Altphilologie über Epikur in Italien, Fuzzy Logic und automatische Mustererkennung, Glück trotz Utilitarismus, Cancel Culture und Bellizismus, rechter Kulturpessimismus seit Spengler und Heidegger, Marxens Werttheorie erklärt, Sympathie und Sexualität zum Valentinstag, außerdem Hände, Markus Gabriel und Spenden für den guten Zweck.

Links der Woche, rechts der Welt 02/21

Lektüretipps zum Wochenende: USA – Volkssouveränität und Rechtsradikalismus, Konservative und der Mob, deutscher Postkolonialismus, George Soros, Eva von Redecker über Protest und Solidarität, Natur in der Apokalypse, Klimaschutz und Corona-Krise, einsames Sterben in der Pandemie, Kraniche, Susan Sontag und Dürrenmatt, Verzeihen und Folter.

Links der Woche, rechts der Welt 01/21

Lektüretipps zum ersten Wochenende: Geologie und Erdgeschichte, einsam im Weltraum, Astrobiologie, Kolonialismus andersrum, gegen Sklaverei, Norwegen und die Nazis, Wagners Antisemitismus, Kaffeehaus und Angestellte, Europa, Popmusik und Feminismus, Verschwörungstheorien, soziale Ungerechtigkeit und die Demokratie in der Pandemie, Fridays for Future, nachhaltige Ernährung und virtue signalling, Künstliche Intelligenz, Freiheit durch Design, Natur, Zukunft und Utopie, Vertrauen in die Polizei, Meritokratie, Gefängnis oder Schule, Jammern und Katastrophismus, tierliebe Kinder und Alkohol.

Links der Woche, rechts der Welt 45/20

Lektüretipps zum Wochenende: Archäologie im Müll, Max Webers Verhältnis von Religion und Kultur, Verhaltensforschung, Jugendliche laut Sokrates, Comeback der Bioethik, soziale Medien, Sandels Meritokratie, Ayn Rand, Nietzsche sein Haus, Dutschke-Attentat, eingebildete Islamophobie, Hitler kämpft in Afrika, US-Liberalismus trotz Trumpismus und Europa, Putsch, das Gesundheitssystem und der Klimaschutz, Lockdown und Zozobra, Studieren in der Corona-Krise, Heimweh, Isolation und der Tod in der Pandemie, außerdem Rechtsextremismus und Hypochondrie.

Links der Woche, rechts der Welt 39/20

Lektüretipps zum Wochenende: Immunitätsausweis in der Corona-Krise, Hannah Arendt über das Böse, Gerechtigkeit und Lebenserwartung im Kapitalismus, Essays von Michel Foucault, Alain Badiou, Judith Butler und anderem kostenlos, Künstliche Intelligenz als Quark, Tim Berners-Lee erfindet das Internet, Klimaschutz dank Fridays for Future, Mobilität ohne Autos, Atommüll, RAF, Antisemitismus, Rassismus in der Aufklärung, Trumps Patriotismus-Lektionen, zu den Toden von Robert Jarowoy, Juliette Gréco, Rossana Rossanda und Walter Benjamin.

Links der Woche, rechts der Welt 34/20

Lektüretipps zum Wochenende: Verlagshilfe in der Pandemie, deutsche Sprache, Schleiermacher und Walter Benjamin, Massentourismus, Corona-Abitur, Entropie-Kino von Christopher Nolan, Quantifizierung, Big Data und der Neoliberalismus im Quantencomputer, Unendlichkeit im Radio, Wölfe werden Hunde, Renaturierung und Klimaschutz, Demokratie in der ewigen Krise, Kant und der Prager Frühling, Israel, Cancel Culture zwischen Identitätspolitik, Meinungsfreiheit und Rassismus feat. Frantz Fanon und Anton Wilhelm Amo, Gender Studies zwischen sexistischem Poststrukturalismus und Mansplaining oder zwischen Mathematik und Anti-Baby-Pille oder zwischen Theweleit und Beauvoir, außerdem Bernard-Henri Lévy und Hegel, Hegel, Hegel zum 250. Geburtstag.

Links der Woche, rechts der Welt 33/20

Lektüretipps zum Wochenende: Lockdown und die Kinder und Jugendlichen, Bücher über Risikoethik, Klimaschutz, Öko-Sozialismus, Evangelikalismus, Verschwörungsglaube, DDR-Juristen, Autorität und Wörterbücher, Charles Bukowski, Fahrradfahren, Konservatismus, Rosa Luxemburg und Liebe im Radio, einsames Sterben, Digitalisierung im Gesundheitssystem und Kriminologie in der Pandemie, Neurowissenschaften und psychische Störungen, Plagiate von Koppetsch und Guttenberg, religiöse Toleranz, Reziprozität, Rassismus in den USA, Afrikas Kampf gegen Erderwärmung, wildes Denken nach Lévi-Strauss, die Meinungsfreiheit der Corona-Rebellen, Peng! und die Antifa, Verneinung, Gümüşay spricht mit Sloterdijk, Irrationalismus und Objektivität, außerdem Bernard Stiegler, Walter Benjamin, philosophische Geburtsort und Hegels Schwaben.

Links der Woche, rechts der Welt 29/20

Lektüretipps zum Wochenende: Meinungsfreiheit und Transparenz im Internet, Blumenbergs letzte Worte, Fahim Amirs Happenings, Medizingeschichte der Pandemien, Bücher über Hegel, Germanistik, Israel und Blumenberg, Ärger im DLA Marbach, Orientalistik oder Islamwissenschaft, Soziologie als Partei, Zahlenpsychologie, Idioten, Humor nach #meToo, Onfrays lahme Querfront, Autokratien in der Pandemie, Trump als Wissenschaftsfeind, Klimaschutz oder Öko-Faschismus in der Filmbranche, Diskurs trotz Polarisierung, Ethik dank Künstlicher Intelligenz, logische Fehlschlüsse, Sterblichkeit, Derrida, Amo als U-Bahnhof, Tierrechte trotz Fleischindustrie sowie Rätsel.