Links der Woche, rechts der Welt 49/21

Lektüretipps zum Wochenende: Rache und Vergeltung, Heterodoxie oder Rassismus, von Homöopathie zur Wissenschaftsfeindlichkeit, Latours Lektionen, Sprachwandel in der Pandemie, Science-Fiction und die Klimakatastrophe in der Kunst, Kubrick, KI-Transhumanismus und kybernetisches Proletariat, Algorithmen, Hunter S. Thompsons Gonzo-Journalismus, Selbstreflexion statt Eskapismus, Platons Metaverse, Frauen in der Philosophie (außer Beauvoir), Laberfach und Durchhalteprosa, Nietzsche im Poststrukturalismus, Bildung trotz Abonnement.

Links der Woche, rechts der Welt 42/21

Lektüretipps zum Wochenende: Hannah Arendt und postfaktische Wahrheit, Identitätspolitik, Verzeihen, Klimaschutz und Wissenschaftsfreiheit, Dietmar Daths Digitalismus, Virchows Medizin, Steven Pinkers Rationalität, Algorithmen, soziale Medien und die Polarisierung, Überwachungskapitalismus, 10 Jahre Occupy Wall Street, Studierendenparlamente nach der Krise, außerdem Entnazifizierung, Hegels Falschzitat und Marlen Haushofer.

Links der Woche, rechts der Welt 35/21

Lektüretipps zum Wochenende: Safranskis Corona-Individualität, Blumenberg missversteht das Höhlengleichnis, Nachrufe auf Jean-Luc Nancy, Louis Althussers Untat, Žižek lobt Taliban, Weltuntergang und Kollapsologie, Unglück, Agrarindustrie, Künstliche Intelligenz, Radikalisierung auf Youtube und im Kommentarbereich, Aufmerksamkeitsökonomie, koloniale Staatsgewalt heute und auf Haiti, Philosophie der Migration, Werner Herzogs Inselbuch, Liebknecht-Ausstellung und Lichtwolfs Herbstsalon.

Links der Woche, rechts der Welt 36/19

Lektüretipps zum Wochenende: Körperlichkeit nach Merleau-Ponty in der Robotik, Magdeburger Recht als Vorbild für Osteuropa, Konservativismus und Liberalismus in der Klimadebatte, Permafrostböden in der Klimakatastrophe, Bücher über Ernst Jünger, Islam und Katzen, Bauhaus im TV, Algorithmen, Programmiersprachen, digitale Philosophie Vermenschlichung und Zeit im Radio, Frankfurter Stadtpolitik, demokratische Angst, Filterblasen, Lévi-Strauss und der brennende Regenwald, Antinatalismus, Hochschul-Rankings, frühes Anthropozän sowie Berufschancen für Geisteswissenschaftler.

Links der Woche, rechts der Welt 34/18

Linktipps zum Wochenende: die Aufmerksamkeitsökonomie der Algorithmen, Liberalismus oder Souveränität?, Klimaschutz trotz Dürre, Geschichte ohne Mittelalter, Machtmissbrauch im Fall Avital Ronell, 80 Jahre Neoliberalismus, Otfried Höffe übers Altern, Kommunikationsguerilla wird Verschwörungstheorie, Handyverbot im Hörsaal, Zoroastrismus im Iran, Bücher über Integration, Reaktion, Ästhetik, Bewusstsein, Gefühle und Ali M. Zahma sowie von Spengler, Eribon und Lippmann, Freundschaft, Braunkohle, Kreuzfahrten und Blockchain im Radio, außerdem: Tanzwut, Spielplatz, Prager Frühling und segensreiche Kognition.

Links der Woche, rechts der Welt 02/18

Linktipps zum WE: der deutsche Nationalcharakter, Philosophen in der Physik, Antispeziesismus, Mark Lilla über Identitätspolitik, Wahlfreiheit vs. Zufall, die Idee „Universität“, Dystopie, Rauchen, Philip K. Dick, Prepper, Churchill und Sekten auf dem Schirm, Nachhaltigkeit, Skandale, Natur und Cole Porter im Radio, Bücher über Homer, Lévi-Strauss, Opfer, Algorithmen und Camus, außerdem Südtirol, Neue Rechte, Theweleit, Arendt und Perfektionismus.