Zeitschrift trotz Philosophie

Die subversive Kraft des Denkens gegen die akademischen und literarischen Blabla-Betriebe rehabilitieren – das ist Aufgabe des Lichtwolf. Im Widerstand gegen die Verzweckung des Daseins stand er von Anfang an im lichten Abseits.

mehr über den Lichtwolf

Aktuelle Ausgabe

Lichtwolf Nr. 61 („Milchmädchen“)

März 2018

Molkereiprodukte, junge Frauen, krumme Rechnungen und enttäuschte Spekulationen sowie Trotzphilosophie, Binding, Pilatus und Charbonneau im propperen Frühlingsheft.

für nur 8,50 

E-Book-Versionen:

Um Molkereiprodukte, junge Frauen, krumme Rechnungen und enttäuschte Spekulationen geht es in dieser Ausgabe. Zum Auftakt blickt Michael Helming in die Haushaltskasse des Kapitalverstehers Karl Marx. Schneidegger untersucht Fälle, in denen Forscher die Ergebnisse ihren Erwartungen angepasst haben, und Marc Hieronimus gibt eine Übersicht der kognitiven Verzerrungen, die unser Planen und Tun verleiten. Auf die Vorfreude folgt oft die Absage, die Stefan Rode als existentielles Philosophem auffasst, und nicht wirklich positiv ist das Verneinen, dem Wolfgang Schröder seinen Essay widmet. Zwischendurch gibt es die neun schönsten Milchmädchenrechnungen.

Den Genderaspekt des Titelthemas ... zur aktuellen Ausgabe


Neues aus Ontenhausen

Links der Woche, rechts der Welt 15/18

Linktipps zum Wochenende: Plagiate, Künstliche Intelligenz malt, Überdruss mit der Digitalisierung bis zum Maschinensturm, Kapitalismus und Umweltzerstörung, Stolz, Agnes Heller erklärt Philosophie, Foucault heute, Bücher über Eltern, Sexualität, Menschenwürde, und Verschwörungstheorien, Fatalismus, Sartre, Camus, 1968 und Ambivalenz im Radio, Transhumanismus ist Theologie, Kommunismus oder bloß menschenfeindlich, Karl Marx sowie Timothy Snyder, Neoliberalismus, March for Science, Dutschke, Depressionen, Studentenproteste in Frankreich, Nobelpreis, Michael Sandel, Kampfhunde, Grundeinkommen, Kristeva und Walden Pond.

Links der Woche, rechts der Welt 14/18

Linktipps zum Wochenende: Macho übers Sterben, Zukunft als Dystopie, Hans Joas über Religion, Emotionen im Computer, Voynich-Manuskript, Teilchenphysik vs. Multiversum, Leo Strauss für und wider Donald Trump, Freiheit statt Soziologie, Bücher über Natur, Konservatismus, Marx, Geschlechterrollen und Erwartungen, Macht, Erich Mühsam und Science Fiction im Radio, Antisemitismus in Frankreich sowie Stephen Hawking, Turingmaschine, Stipendien und eine Lichtwolf-Lesung.

Links der Woche, rechts der Welt 13/18

Linktipps zu Ostern: Kriminalität, indogermanische Sprache, der Wert von Ökosystemen, Identitätspolitik, Christentum, RAF, Balibar über Europa, Rückzug in Salons, Jesus, das Opfer und die Messiasse, Bücher über Simone de Beauvoir, Briand-Kellogg-Pakt, Marx, Bienen und von Hannah Arendt und Eilenberger, Feminismus-Zines, Robo-Journalismus, Debatten um Künstliche Intelligenz und Big Data, Fouriers Signale sowie Rotkehlchen, Sloterdijk-Interview, Agentin Kristeva, Befristung, Emmy Noether, Konservative Revolution, Heldon, Facebook und Sterben.

Links der Woche, rechts der Welt 12/18

Linktipps zum Wochenende: Neo-Dadaismus der Millenials, Rousseau und Voltaire zum Islam, Gumbrechts Intellektuelledebatte, Freud und Wien, Schweigen, Bücher über Adam und Eva, Metaphysik der Pflanzen, politische Korrektheit, Verschwörungstheorien, Thomas Mann, Friedrich Nietzsche, Greenwashing, Anthropologie, Demokratie und Gerechtigkeit, Künstliche Intelligenz, autonomes Fahren und Big Data sowie Esoterik, Konservatismus, Emoticons, Marx und Tintenkiller.

Zwischen Kapital und Haushaltskasse

Zwar ist der Marxismus längst bankrott, doch Karl Marx gilt manchen – und sogar einigen Gegnern – als brillanter Kapitalismuskenner. Privat hatte er allerdings nicht das geringste Gespür für Wirtschaft und Finanzen.

Links der Woche, rechts der Welt 11/18

Linktipps zum Wochenende: vom Maoismus zum Kapitalismus, Lehramtsstudium, Hawking tot, Georg Seeßlenüber Kosmopolitismus, Laurence Sterne im Radio, Bücher von Aristophanes, Martin Meyer, Eilenberger, Pörksen und Bude sowie über Hexenverfolgung, Ökonomisierung, Naturphilosophie, Verschwörungstheorien, Rechtspopulismus, 1968 und Außenseiter, Debatte über Philosophie sowie Rechtsintellektuelle, Vertrauen, Kunst, Glück, Zahnärzte, Orwell, Christentum in der AfD und Katerina Kamprani.

Links der Woche, rechts der Welt 10/18

Linktipps zum Wochenende: Modewörter und Moralisierung in der Wissenschaft, Operaismus, Sexroboter nach Heidegger, Quantencomputer, Aufklärung, Sexismus in der Kunst, Islam, Neurolinguistik, Bücher über Fußball, Christentum, Lenin, Holocaust, Internet, 1968 und Leistung, Bibliotheken, Digitalisierung, Elbe, Erzählungen und Universitätsphilosophie im Radio sowie Tierethik, Mond, Multiversum, Fake News, Multikulti, Hayden White, Odo Marquard, Achille Mbembe und Kuba.

Die neuen Kaufanreize

Es gibt neue gute Gründe, sich die Wartezeit auf Lichtwolf Nr. 61 („Milchmädchen“) mit dem Konsum noch vorrätiger Ausgaben zu verkürzen: Bestellprämien und Rabatte!

Abonnement Amazon AStA Bdolf Besetzung Demokratie Demonstration Donald Trump E-Book Einkaufszentrum epub Freiburg Freiburger Frühling Friedrich Nietzsche Georg Seeßlen Immanuel Kant Kapitalismus Karl Marx Kindle Künstliche Intelligenz Lesung Marc Hieronimus Martin Heidegger Michael Helming Nachricht Neues neues Heft News Ontenhausen Peter Sloterdijk Platon Prolegomena Propädeutikum Protest Rechtspopulismus Rektorat Sex Slavoj Žižek Sommer Studiengebühren Twitter u-asta Universität Weihnachten Werbung