Links der Woche, rechts der Welt 23/19

Lektüretipps zum Pfingstwochenende: Höffe über das Christentum als Ethik und Politik, Künstliches Leben dank Gentechnik, Reichtum ist im Kapitalismus eine Neidfrage, Fortschritt auf Kosten der Menschlichkeit, Lebensberatung dank Philosophischer Praxis, Intellektuelle Trump-Fans gegen Hegels Staat, Bücher u.a. über Philosophie in Anthropozän und Popkultur, Schönheit in Naturwissenschaften, Liu Xiaobo und Mainzer Minipressenmesse im Fernsehen, Rousseau, Patriotismus, Ian Fleming, Träume und das Böse im Radio, Platzmangel an der Uni Frankfurt, keine Philologie an der TU Dortmund, Künstliche Intelligenz, Kreativität in den Neurowissenschaften, Nachrufe auf Serres, Pluralismus und Populismus, Thymos und Transformation, Containern, Eratosthenes, Posthumanismus, Roboterethik, Kant u.a. in Russland und das Ende der Les Temps Modernes.

Links der Woche, rechts der Welt 15/19

Lektüretipps zum Wochenende: Ethische Künstliche Intelligenz aus Europa, Wikipedia in der Krise, Geiz und Gier als Todsünde, Grünenchef Robert Habeck, Bücher über Bonhoeffer, Liberalismus, Arbeitsmarkt und Ästhetik, Bildungspolitik ohne Quatsch, Kulturpessimismus in der Soziologie, Theorie und Übersetzung, Leonardo da Vincis Gesicht, Uni Mailand, Neid, Katzen, Jordan Peterson und Slavoj Žižek im Denkerduell, das Zentrum für Politische Schönheit und die Kunstfreiheit, verantwortungsvolle Mobilität nach Hans Jonas, Heidegger redet Carl Friedrich von Weizsäcker zu viel, Nachruf auf Hans-Joachim Lenger, Gleichheit in Philosophie und Mathematik.

Links der Woche, rechts der Welt 10/19

Lektüretipps zum Wochenende: Framing prägt die Wahrnehmung, Michel Foucaults Theorie des Autors, Digitalkapitalismus und Platon in der Systemtheorie, Zenon von Elea und die moderne Physik, Hygge als Regression in den Biedermeier, Ultimatum der Biosphäre an die Menschheit, Populismus als Lösung nach Machiavelli, Bücher über Heimat, Rassismus, Afrika, Arbeit, Künstliche Intelligenz, Sexroboter und Misogynie, Bremer Stadtmusikanten, Volksparteien, Konservatismus, Kunstbetrieb und Religion im Radio, Rechtsradikalismus und Frauen, Verschwörungstheorien und Kriminalität, nützliche Polarisierung, Lesen um 1800, soziale Mobilität, Vorurteile gegen BWLer und Germanistinnen, Periodensystem, Artenschutz und Klimakatastrophe, Österreich unterrichtet Ethik, Spleens der Philosophen und ein Heft zur Not.

Links der Woche, rechts der Welt 52/18

Linktipps zum Neujahr: Rauchen im mittelalterlichen Paris, Freuds Psychoanalyse heute, Begriffsgeschichte des Patriarchat, Bäume zwischen Mythos und Rohstoff, Toleranz vs. Haltung, Gentechnischer Fortschritt in der Ethik, Geisteswissenschaften in den USA, der Zynismus des Peter Sloterdijk, Bücher u.a. über spekulativen Realismus, das Böse, Religion, Anton Kuh, Kapitalismus, Macht und Autoritarismus, außerdem Stress, Soziologie im Kolonialismus, spätrömische Ungleichheit, Altruismus, Proust und die Liebe, Geld, Lüge, Spex kaputt, Solidarität im Digitalismus, Meinungsfreiheit, Winterdepressionen, Kalendersprüche und das Drecksblatt BILD.

Links der Woche, rechts der Welt 49/18

Linktipps zum Wochenende: Münkler über Machiavelli und RAF, Geisteswissenschaften in der Informationsgesellschaft, Otfried Höffe über Ethik und Gentechnik, Tiere zwischen Trost und Nahrungsmittel, die Todsünde Faulheit als Depression und Prokrastination, Caesarnachfolger Cicero, Gesamtausgabe von Hannah Arendt, Bücher über Zeit, deutsche Geschichte und Liebe, Pluralismus, Melancholie und Feindschaft im Radio, 90 Jahre Chomsky, Gelbwesten in Frankreich zwischen Chaos und Revolution bzw. Rechtsextremismus und Prekariat, außerdem Statistik, Immerschlimmeritis, Nostalgie, Künstliche Intelligenz zwischen Brettspielen und Nationalismus, soziale Ungleichheit, Kaliningrad und Kant, Solidarität und Künstlichkeit.

Links der Woche, rechts der Welt 20/18

Linktipps zum Pfingstwochenende: Flüchtlingspolitik, offene Grenzen und der Rechtspopulismus, 1968 und Gnosis, Religiosität zu Pfingsten, Trumps Authentizität und Leo Strauss als Vordenker, Konservative vs. Neurechte, Hans Blumenbergs Verstehen heute, Politik und Öffentlichkeit, Iwan Iljins Russland, Bruno Latour über den Klimawandel, Bücher von Max Weber, Siri Hustvedt, Terry Eagleton und Michel Onfray über Identität, Leib-Seele-Dualismus, Dekadenz, Hip Hop und G20 in Hamburg, eine Robinsonade und Philosophie auf Youtube, Reichtum, Pessimismus und Dänemark im Radio sowie Digital Humanities, Stabilität, Leben, Künstliche Intelligenz, Ethik, Marx, Antisemitismus, Mbembe, Özil, Gündogan und eine Kanonenkugel.

Gesichtsverluste in Milch und Marmor

(Photo: Michael Helming)

Die Vorderseite unseres Kopfes dient nicht allein der Wahrnehmung. Mit ihr drücken wir Empfindungen aus, zeigen und verbergen Emotionen. Die Wahrung des Gesichts ist eine Kunst – und mitunter auch Thema derselben.

Links der Woche, rechts der Welt 47/17

Linktipps zum WE: Humanismus als Utopie, Ethik des Klimawandels, Internet-Trolle lernen von Sokrates und Schopenhauer, Gumbrecht über Arroganz gegenüber Trump-Wählern, Wundermittel Lithium, Philosophische Praxis, Tod, Killerdrohnen, Bücher über Transhumanismus, Rechtspopulismus und sexuelle Belästigung sowie: Theater!

Links der Woche, rechts der Welt KW 25/17

Linktipps zum Wochenende: Ethik aus der Idee der Menschheit, Hallosagen am Beispiel Hitlergruß, Wilhelm von Humboldt als Prototyp der Generation Y, Scheitern und Sinnkrisen, digitale Propaganda und der Journalismus, Ethik für autonome Autos sowie Wurst.



© 2002-2019 catware.net Verlag, T. Schneidegger | Impressum | AGB (Onlineauftritte) | Datenschutz