Links der Woche, rechts der Welt 13/21

Lektüretipps zum Wochenende: Pseudo- und Wissenschaft, Ökonomie und Physik in der Pandemie, Fragen der Materie und Triage, Maschine von Antikythera, Identitätspolitik, Klassismus und Rassismus als Machtfragen, Frankreich und die Pariser Kommune, Kulturbetrieb und Resilienz, Agamben über den Tod und die Erde, Halbwahrheiten und Medienkompetenz, Influencer und Authentizität, Begierde sells, Doku von Adam Curtis, Spatzen und Spinoza, Tierethik, fünf Sinne, Dawkins, Henrich und Adorno, Ästhetik hässlicher Architektur, Desinformation und Argumentation dank Künstlicher Intelligenz, Antilopen Gang erklärt Kunstfreiheit, außerdem Tucholsky.

Links der Woche, rechts der Welt 12/21

Lektüretipps zum Wochenende: Märzrevolution und Pariser Kommune, Griechen gegen Osmanen, Polizeigewalt und Sklaverei, Deutsche haben Nazihintergrund, lockender Autoritarismus, Pandemie und die Folgen, Identitätspolitik, rechtsextremer Umweltschutz im Wald, Prepper, Antisemitismus, Schwaben, Piketty über den Kapitalismus, Matriarchat und Arbeit in der Sesshaftigkeit, Tiere, politisch-künstlerischer Aktivismus, Betrug, Auslöschung der Menschheit, Klimaschutz und Kommunikation, Künstliche Intelligenz, Hannah Arendt über Rahel Varnhagen, Walter Benjamins Briefe, Franz Kafka und Franz Schuh, Dieter Henrich, Naturwissenschaften vs. Geisteswissenschaften, Lob der Mathematik und Erdkunde, Ende der Philosophie und das Unterirdische.

Links der Woche, rechts der Welt 11/21

Lektüretipps zum Wochenende: Blasphemie, von 9/11 zur Pandemie, Gedenkkultur, „Nationalsozialismus“, Autoritarismus in Polen und anderswo, Simmels Konkurrenz, Ökonomie korrumpiert, Betrug und Täuschung, Weltkarten, Oumuamua außerirdisch, Künstliche Intelligenz und Quantencomputer, Lockdown ohne Hoffnung, Agambens nacktes Überleben, Onlineunterricht, Staatsversagen in der Handlungstheorie, Habermas und die Technokratie, Vertrauen, Harald Welzer über Verschwörungsglaube, Schopenhauer bleibt zu Hause.

Links der Woche, rechts der Welt 10/21

Lektüretipps zum Wochenende: Anthropologie und Kapitalismus bei Scheler, Evolution geht weiter, Kartoffeln und Migration, Impfskepsis und Verschwörungsglaube, Recht auf Selbstmord, Rosa Luxemburg, Liebe im Iran der 70er, Frauen in der Philosophie, Marxens Wert-Begriff ohne Physik, Simulation der Antike, Künstliche Intelligenz mit Wittgenstein, Geisteswissenschaften und Gehalt, Güterabwägung in der Pandemie, Denken in Radsport und Kaffeehaus, Gumbrecht empfiehlt Heidegger, Kritik oder Moralismus, Widerstand gegen den Rechtsstaat und der Anarchismus.

Links der Woche, rechts der Welt 06/21

Lektüretipps zum Wochenende: mediale Wissenschaftskommunikation, Steven Pinkers Aufklärung, Gumbrecht über Agamben und Diderot, Studis in Psychotherapie, Freundschaft und Stammesdenken, kaiserliches Rechtsgefühl, BRD-Intellektuelle, Kapitalismus und Abstraktion, Indien und Mindfuck, geschlechtergerechte Sprache, Selbstverteidigung als Gewalt, Political Correctness als Mittel zum rechtspopulistischen Tabubruch, Don Alphonso jagt, die Rezension an sich und über Niederlagen und Paläoanthropologie, Anthropologie trotz Transhumanismus, Hegel lesen, Künstliche Intelligenz macht ein Ranking.

Links der Woche, rechts der Welt 04/21

Lektüretipps zum Wochenende: Staat und Krise, Rechtspopulismus nach Trump und Sandel, Seeßlen über Kleinbürger, Polit-Clowns, Medientheorie und toxische Männlichkeit bei Neurechten, Bücher über Hannah Arendt und Nietzsche, Voltaire ist weg, Erich Fried und der Rechtsextremist, Satire und Intellektuelle damals und heute, Ghostwriting an der Uni, Künstliche Intelligenz, Shared Space, Höffe über Verzicht und Askese, Kontinentaldrift nach Wegener, Katzenminze.

Links der Woche, rechts der Welt 01/21

Lektüretipps zum ersten Wochenende: Geologie und Erdgeschichte, einsam im Weltraum, Astrobiologie, Kolonialismus andersrum, gegen Sklaverei, Norwegen und die Nazis, Wagners Antisemitismus, Kaffeehaus und Angestellte, Europa, Popmusik und Feminismus, Verschwörungstheorien, soziale Ungerechtigkeit und die Demokratie in der Pandemie, Fridays for Future, nachhaltige Ernährung und virtue signalling, Künstliche Intelligenz, Freiheit durch Design, Natur, Zukunft und Utopie, Vertrauen in die Polizei, Meritokratie, Gefängnis oder Schule, Jammern und Katastrophismus, tierliebe Kinder und Alkohol.

Links der Woche, rechts der Welt 52/20

Lektüretipps zum langen Wochenende: Quantencomputer, Künstliche Intelligenz und Autorschaft, Maja Göpel über Eudämie, machbarer Green New Deal, effektiver Altruismus, Jesus und die Flüchtlinge, Problematiken in Israel, Polen und der Demokratie, Polizeigewalt, Infektionsschutz und Spieltheorie, Abstandhalten und Risikoethik, Sloterdijk über Religion, Engel und Tannen, gute Nachrichten zum Jahresende, Nietzsches Syphilis, Heinrich Blücher, Renaissance, Peter Adamson, Natur und Zeit, außerdem Füchse.

Links der Woche, rechts der Welt 50/20

Lektüretipps zum Wochenende: Antifeminismus im Patriarchat, der QAnon-Verschwörungsglaube, Freiheit und Foucault, Brettspiele, Digitalisierung und müdes Silicon Valley, Ethik der Künstlichen Intelligenz bei Google, Biomasse und Krempel, Tiere und Menschen, Spanische Grippe, Žižek und Arnold Gehlen über Lockdown und Kontaktbeschränkung, Pandemie als Kairos, Sehnsucht nach Normalität, Jugendliche, Lebensschutz und Medizinethik, Markus Gabriel über Impfpflicht, Sklaverei, Heidegger, Empathie, Zweifel, passiv-aggressives Verhalten, Cicero, Jesus und Sokrates, Walter Benjamin, Intellektuelle in der jungen BRD, Adorno, Essays von Houellebecq und Paul Auster, Popmusik und Hegels Metaphysik.

Links der Woche, rechts der Welt 48/20

Lektüretipps zum Wochenende: Terry Gilliams Filme, Rechnen mit Null, Fehlschluss Einfachheit, Liberalismus hat ein Freiheitsproblem, Kommunitarismus oder Meritokratie, Brexit und der Empirismus, US-Demokratie und John Dewey, Brasiliens Rassismus, Heitmeyers Autoritarismusbegriff, Terrorismus im Netz, Isolation, Sterbehilfe, Verantwortung, Polarisierung, Wissenschaftskommunikation, Hannah Arendt, Feminismus, Männlichkeit, Reemtsma über Gewalt, Integration, grüne Rechenzentren, Sprache der Klimakatastrophe, Nachhaltigkeit und Nomaden, Sloterdijk über Religion, Zukunftsangst und Humor im Radio, KI schreibt, Martin Buber digital, Friedrich Engels zum 200. Geburtstag.