Links der Woche, rechts der Welt 01/22

Lektüretipps zum Neujahrswochenende: Tiere in Versailles, vormoderne Künstliche Intelligenz, Autos töten, Ökofaschismus, Klimakatastrophe, Seeßlen übers Kino, Johann Georg Hamann und Theodor Lessing, Atomphysik, Dialog trotz Polarisierung, Fake News und Aberglaube früher, Papyrus und Bücherverbrennung, Antike, Mafia, Einsamkeit, Endlichkeit, Medien reden über Freiheit, Krisenkapitalismus nutzt Überwachung, Jahrestage 2022, Feiern, Hoffnung und Dankbarkeit.

Mein Fremder, sein Bekannter

Fremdheit als (un)vertrautes Phänomen zu bezeichnen, ist ein nur scheinbar ironischer Kniff, der Lust machen soll auf das, was es über den Begriff des Eigenen verrät.

Links der Woche, rechts der Welt 50/21

Lektüretipps zum Wochenende: Ibn Ruschd als Künstliche Intelligenz, Klimakatastrophenroman, Protest im Hufeisen, Norberto Bobbio, Frantz Fanon, Rechtsextremismus dank Pandemie, Freiheit, Archilochos’ Gedichte, Amerika auf Weltkarte, Blaise Pascals göttliche Wahrscheinlichkeit, Sinn des Lebens, Wahrheit und kognitive Dissonanz, politische Gefühle, Prinzip Hoffnung, Rankings der Vergleiche, Kreuzotter und tierisches Bewusstsein.

Links der Woche, rechts der Welt 47/21

Lektüretipps zum Wochenende: Ferguson, Nassehi, Nietzsche et.al. zum Pandemiestand, Vertrauen in Wissenschaft und Wahrheit, Querulanz und Freiheit, Statistik, Argumente gegen Determinismus, Geschichte der Künstlichen Intelligenz, Oswald Wiener (†), philosophische Empirie, Donna Haraway als Künstlerin, Menschenpflichten, Diskriminierung und Distinktion, Simone de Beauvoir, Frauen, Ausstellungen über Wittgenstein, Marx und Richard Wagner, Gegenwartsästhetik, Pascal Bruckner, deutsche Geschichte, Harald Welzers Endlichkeit, osteuropäische Literatur.

Links der Woche, rechts der Welt 38/21

Lektüretipps zum Wochenende: Eigentum und Freiheit, Kapitalismus ohne Reform, Armin Nassehi, Ökologie und Volk im Rechtsradikalismus, Kommunismus in China, Žižek über Taliban und Impfgegner, Romantik, 1977 und 1933, 9/11 als Kunst, Dante Alighieris Kosmologie, Holocaust oder Kolonialismus, Habermas, Lanz und Precht machen Podcast, Tinder, Walter Boehlich über den Literaturbetrieb, Transhumanismus, Klimakatastrophe befördert Autoritarismus, Polarisierung in der Wissenschaft, Dandysein.

Links der Woche, rechts der Welt 22/21

Lektüretipps zum Wochenende: Rechtsradikaler Irrationalismus, Populismus en vogue, Wissenschaftsskepsis oder Technokratie, Rassismus an der Universität, Freiheit, Solidarität und Ressentiment in der Pandemie, neurechte Sprachpolitik, Probleme bei Urteilen und Wahrnehmung, Spätgotik und Romantik, Nature Writing, Frauen im Internet, Frithjof Bergmann (†), Sucht nach Wachstum und Export, Grenzen, Imperialismus, Astroarchäologie, Sibylle Berg und Dietmar Dath über Dystopien und Dante, schreibende Künstliche Intelligenz.

Links der Woche, rechts der Welt 21/21

Lektüretipps zum langen Wochenende: Sophie Scholl auf Instagram, Albrecht Dürers Endzeit, Rahel Varnhagens Salon, Leibniz und der Computer, der Kapitalismus und die Dinge nebst ihrer Zerstörung, Selfdestroying Prophecies und psychische Kinderkrankheiten in der Pandemie, Gesundheitspolitik, das Risiko und die Freiheit, Judith Butlers Gewaltlosigkeit, Hoffnung, Willensfreiheit trotz Hirnforschung, Münchhausen-Trilemma, Philosophie auf Youtube, Antisemitismus in Deutschland, Außerirdische, Naturgestaltung und Artensterben, Goldene Zwanziger und Hedonismus.

Links der Woche, rechts der Welt 20/21

Lektüretipps zum Wochenende: Hatemail vom Verschwörungsglauben, Impfgier und -neid, Freiheit und Tod, Sterbenlernen auf Diplom, Interdisziplinarität ohne Geisteswissenschaften, Stringtheorie und Quantenphysik, Robocop auf Britisch, Kampf um Menschenrechte, Faschismus in Italien, Verfassungsschutz beobachtet Marxisten, Straßen und Rassismus in den USA, Antisemitismus und Israel, Landkarten und Menschenbilder, sichere Hufeisentheorie, Klimakatastrophe befördert Nomadentum, Teilen und Nachhaltigkeit, von Vaterschaft zum Patriarchat, Diversität und Charakterbildung in der Berufswelt, Humor.

Links der Woche, rechts der Welt 17/21

Lektüretipps zum Wochenende: Mitgefühl und Liebe, Grenzen und Freiheit, Botho Strauß frauenfeindlich, Theweleit adornofeindlich, Dieter Henrichs Bio, Gumbrecht empfiehlt Ovid, Künstliche Intelligenz und Ethik bzw. Kunst, Frühling definieren, Assassinen und islamistischer Bildersturm, soziale Ungleichheit, Identitätspolitik und Klassismus, Kinderlosigkeit, drei Semester Onlinelehre, Gegenforschung der Neuen Sozialen Bewegungen, Wissenschaftsfeindlichkeit in der Pandemie, Maske nach der Pandemie.

Links der Woche, rechts der Welt 15/21

Lektüretipps zum Wochenende: Klassismus und Unterschicht, Partnerwahl und Kinderlosigkeit im Einfamilienhaus, Nordkorea undercover, Befehlsnotstand und Eichmann, Baudelaire und Flaubert, Romantik, Streitkultur und Identitätspolitik, Foucault ist an allem schuld, Mitgefühl, Rechtspopulismus und Aufmerksamkeitsökonomie, Volksparteien, Freiheit oder Autonomie, Querdenker = Querfront, Viren und Helden in der Krise, Waldsterben und Selbstauslöschung der Menschheit, Geschichte der Dummheit, Nachrufe auf Küng und Sahlins, Stephan Lessenich in Frankfurt.