Links der Woche, rechts der Welt 47/20

Lektüretipps zum Wochenende: Agambens ewiger Ausnahmezustand, Sokrates im Peloponnesischen Krieg, Tugendethik hilft, Rituale und Religion, Trauer und Fußball, Fundamentalismus nicht nur im Islam, Wolfgang Benz über Feindbilder und Vorurteile, Freikorps und Nürnberger Prozess, 1914, Voltaire knackt Lotterie, Verzeihen, Lagerdenken, Zombie-Politik und Gemeinwohl in den USA, Friedrich Engels 200, Klassismus, Plutokratie oder Liberalismus, Ökozid vor Gericht, Paul Celans Blumen, André Gorz, Tiere töten, transhumanistische Zukunft, Covid-19 sowie Studieren, Kultur und die Zeit in der Pandemie.

Links der Woche, rechts der Welt 46/20

Lektüretipps zum Wochenende: Corona-Fatigue im Lockdown, Langeweile und Angst nach Kierkegaard, Erich Fromm und Heidegger, Klimakatastrophe, Simmel und Weber über Trump im postmodernen Kapitalismus, Dietmar Dath über Saul Kripkes Modallogik, Nachkriegs-Intellektuelle im Feuilleton, Frauen und Islam, Philosophische Praxis, Hannah Arendt, Familie im kybernetischen Kommunismus, Meinungsfreiheit an linken Universitäten, Tierwerden, Kunst nach Arthur Danto, Ausstellungen über Zeit und Tod, Künstliche Intelligenz auf der Couch.

Links der Woche, rechts der Welt 43/20

Lektüretipps zum Wochenende: Die gespaltenen USA, Därmann über Sklaverei und Widerstand, Rassismus und Repression von Black Panthers bis #BlackLivesMatter, Polizei und Gewalt, E-Books, Buchmesse online und der Literaturbetrieb, Materialismus, Rubikwürfel, von der Wissenschaftstheorie zur Reinigungskraft, Pandemie, Alarmismus und Angst, Pest und Klimakatastrophe früher, Meinungsfreiheit und Religionskritik, Thunberg-Film, Verkehrswende, Klaus Theweleit über Leiblichkeit, Liebe und Sex, Sterbehilfe beim Ethikrat, Moral ohne Gott, Langeweile.

Links der Woche, rechts der Welt 42/20

Lektüretipps zum Wochenende: Naturgesetze und Abwesenheit, Trumps Höhlengleichnis, Technikethik trotz Big Data und Künstlicher Intelligenz, die Filme macht, Raumfahrt und Hanns Heinz Ewers, Heitmeyer über neue Rechte, toxische Männlichkeit zwischen Gaming und Misogynie, Popper und Meinungsfreiheit, Seeßlen über Polizei in der Demokratie, neue Sci Fi von William Gibson, Pest beendet Mittelalter, Eschatologie und Utopie, Eva von Redeckers Revolution für das Leben, Thunberg im Kino, Musik und Religion, Afrika in Europa, Biographien über Diderot, Susan Sontag, Hannah Arendt, Simone de Beauvoir, Ayn Rand und Simone Weil, außerdem Tierethik für Schlafschafe.

Links der Woche, rechts der Welt 40/20

Lektüretipps zum Wochenende: Arendt und Blücher, Autoritarismus und Konformismus heute, Antisemitismus und Verschwörungsglauben in Baden-Württemberg, Corona-Krise und Klimakatastrophe in der Psychologie, die Zukunft der Menschheit, Männer und Frauen nach Theweleit, deutsche Demokratie und Öffentlichkeit in der Netz-Anonymität, Wald und Tierethik, Verantwortung und Hans Jonas, Leben trotz Zeitenwende, Alter und Jugend, mit Montaigne unterwegs, Zeit und die Midlife-Crisis.

Links der Woche, rechts der Welt 35/20

Lektüretipps zum Wochenende: kognitive Verzerrungen in der Statistik, Wissenschaftsbetrug dank Ökonomisierung und Industrieforschung, Armut oder brandneue Arbeitswelt, Nähe und Einsamkeit als Gesundheitsfrage, Demokratie in der Krise, Rechtspopulismus und Verschwörungsglauben stellen Fragen, Kommunismus, Antisemitismus, Antifa und die Angst, Hoffnung trotz Klimakatastrophe im Anthropozän durch Autoverbot und Aufklärung, noch mehr zu Hegels Geburtstag, darunter Žižeks Buch, Marxismus, Rechtsphilosophie, das Jahr 1815, Emanzipation, Französische Revolution, Preußen, Veränderung, Freiheit, Kant als Vordenker und das Ende der Kunst, Hegel trifft Schlingensief, Postkarten und Brieftauben, Heideggers Nachbar und Philosophen-Humor.

Links der Woche, rechts der Welt 31/20

Lektüretipps zum Wochenende: Cancel Culture und Streitkultur, Rechtsradikalismus und Umweltschutz, Bücher über Hegel, Scholem, Wissenschaftsgeschichte, Verzeihen, Prosozialität, Überalterung, Neoliberalismus, Rechtspopulismus, Moral, Antinatalismus und Liberalismus in der Pandemie, 75 Jahre Atombombe, Pornos, Joseph Conrad, Fahrradfahren, Sklaverei, Hongkong, Lukács und Thoreau im Radio, Streit im DLA Marbach, Fleischkonsum ungesund?, erneuerbare Energien teuer, Wirecard und die Gier, John Muir als Rassist, Antisemitismusstreit, Religiosität und Corona, Freundschaft, Zufriedenheit, James Lovelocks Gaia-Hypothese und die Klimakatastrophe, Walter Benjamin in der Schweiz und Amazon.

Links der Woche, rechts der Welt 30/20

Lektüretipps zum Wochenende: Intellektuelle zwischen Meinungsfreiheit und Paternalismus, Rassismus-Vorwürfe gegen Marx von Antikommunisten, Wurmlöcher und Quantenkryptographie, Trumps Sozialdarwinismus in der Pandemie, Bücher über das Zentralabitur, Nietzsche, Körper, Kolonialismus und Benjamin Ferencz, gewaltfreie Kommunikation, Altruismus, 9/11, Islam, Muße, Außerirdische, Hegel und Strafen im Radio, Jugendliche, Abitur, Hirndoping, Peter Singer löst neue Empörung aus, Opfer der Cancel Culture, Vegetarismus und Gesundheit, Kooperation vs. Konkurrenz, Komet am Himmel, Otto und Gernhardt, Antisemitismus definiert, Lenin- und Schelling-Statuen, Kapitalismus von Kinderarbeit bis Klimakatastrophe, Tierethik, Streiten, Neiman über #BlackLivesMatter und Kant, Alleinsein, Wirtschaftswachstum sowie Trivialitäten zur Corona-Krise.

Links der Woche, rechts der Welt 28/20

Lektüretipps zum Wochenende: Anthropozän und die Zukunft der Menschheit, Künstliche Intelligenz und unser Verstand, Schuld und Privilegien im Angesicht der Ausbeutung, Antisemitismus und Ausgrenzung von Minderheiten, Bücher u.a. über Schmerz, Israel, Genies, Formen, Suhrkamp und Hegel, Sebastian Ostritsch erklärt Dialektik, Körperlichkeit, Leiden, Literatur, Utopien und Derrida im Radio, Hans Blumenberg wird 100, Klimakatastrophe in der Arktis, Wespen mögen Streit, Schlanksein und Depressionen, Billy Bragg vs. Cancel Culture, Kind Hitler, Mainz, Dating für Sozialisten, Sklaverei von Aristoteles bis Amo, Philosophie und Justiz.

Links der Woche, rechts der Welt 19/20

Lektüretipps zum Wochenende: Liberalismus nach der Corona-Krise, die Pandemie im Anthropozän, Bücher über Friedrich Pollock, Kosmopolitismus und Klimakatastrophe, Spanische Grippe nutzt Nazis, Gender Studies, Viren im Weltraum, Vulnerabilität im Infektionsschutz, Somewheres vs. Anywheres, Big Data, Science Fiction und Computerspiele, Achille Mbembe und der Antisemitismus, Wuppertals Engels-Hotline, Walter Benjamin und Mode, Giorgio Agamben, Frankreich, Sterblichkeit und Arbeitsethos, wozu formale Logik.