Links der Woche, rechts der Welt 47/21

Lektüretipps zum Wochenende: Ferguson, Nassehi, Nietzsche et.al. zum Pandemiestand, Vertrauen in Wissenschaft und Wahrheit, Querulanz und Freiheit, Statistik, Argumente gegen Determinismus, Geschichte der Künstlichen Intelligenz, Oswald Wiener (†), philosophische Empirie, Donna Haraway als Künstlerin, Menschenpflichten, Diskriminierung und Distinktion, Simone de Beauvoir, Frauen, Ausstellungen über Wittgenstein, Marx und Richard Wagner, Gegenwartsästhetik, Pascal Bruckner, deutsche Geschichte, Harald Welzers Endlichkeit, osteuropäische Literatur.

Links der Woche, rechts der Welt 46/19

Lektüretipps zum Wochenende: Juli Zeh und Heinrich Böll über Intellektuelle in der Demokratie, Jürgen Habermas zwischen Technik und Metaphysik, Bücher über Trumps Sprache, Bullshit, Nationalsozialismus, China, Universalismus und Hölderlin, Enzensberger wird 90, kontrafaktische Nazisiege, das Patriarchat auf dem Balkan, Autos, Bossa Nova, Geld, Gemeinnützigkeit und Postkolonialismus im Radio, Allgäuer Menschenaffen, Cornelia Koppetschs Plagiat, Politikwissenschaft zwischen Theorie und Empirie, Lehramtsstudium in Bayern, Künstliche Intelligenz macht Musik, Journalismus trotz Rechtsextremismus, Hufeisentheorie, Feindbild Liberalismus, Nietzsche-Ausstellung, Emma Watson ist postmodern, lebenslange Haft trotz Tod.