Links der Woche, rechts der Welt KW 16/17

Linktipps zum Wochenende: rechte Medienkritik klingt wie linke, Mauern, Relativismus, Science Marches, kontrafaktische US-Fiktion, Heidegger-Löwith-Briefwechsel, Lacan auf Deutsch, Sloterdijk über Wahlen in Frankreich, sowie Regression und Demokratie.

Der Pöbel, die Plebs, das Pack

Populisten sind weltweit dabei, die Art von Demokratie wiederherzustellen, vor der Platon eindringlich warnte. Das Staatswesen ist nämlich nur was für den dazu berufenen Geistesadel.

Links der Woche, rechts der Welt KW 47/16

Lektüretipps zum Wochenende: Precht zum Tag der Philosophie, Trump und die US-Wissenschaftler, Susan Neiman und Žižek zum Wahlsieg, Timothy Garton Ash zur Meinungsfreiheit, Die Simpsons als Philosophem und Alain Badiou als roter Sokrates.

Links der Woche, rechts der Welt KW 46/16

Lektüretipps zum Sonntag: Donald Trump wird mit Trollen, Fremdenfeindlichkeit und Narzissmus US-Präsident, Slavoj Žižek freut sich, Judith Butler und Saskia Sassen u.a. sind erschüttert, Gottfried Wilhelm Leibniz wird zum 300. Geburtstag gewürdigt.

Niveauloser Pimmelwitz

Kürzlich tat der Lichtwolf so, als sei er sich zu fein für politische Witze unterhalb der Gürtellinie. Das ist er natürlich nicht, wie dieser kurze bildgestützte Pimmelwitz auf Rumsfelds Kosten zeigt.

Wahlempfehlung zum 16. Bundestag

In den USA ist es Usus, daß die großen Tageszeitungen vor den Präsidentschaftswahlen eine Empfehlung abgeben, welcher Kandidat das kleinere Übel ist. Eine Idee, so dreist, bigott und verlogen, daß wir sie gerne aufgreifen.

Unterwegs auf der Achse des Bösen

Reportage aus dem Iran, das uralte Land mit seiner in jedem Bereich sichtbaren gespaltenen Persönlichkeit: Über Amerikahaß und Cola, Islam und jugendlichen Übermut, Regimeverachtung und Fatalismus.