Links der Woche, rechts der Welt 39/19

Lektüretipps zum Wochenende: SUVs als Zeichen von Entsolidarisierung und Bürgerkrieg, Gerechtigkeit in Rechtsphilosophie und Alltagsmoral, Überwachung in Dystopien und in China, falsche Politik der Empathie, die Universität zwischen Tradition und Innovation, Adam, Eva und die Klimakatastrophe, Authentizität in der Psychologie, Gumbrecht über Luhmanns Systemtheorie, Bücher über Menschheit, Wandern und Wahrheit, Akrobatik, Bienen, kosmopolitische Eliten, Experten, Naturvölker und Demokratiekrise im Radio, Hochschulzugang, antike Ernährung, Personalkampagnen, rechte Sprache, Greta Thunberg, Tierrechte, vegetarisches Tierfutter, Thomas Cook und Rassismus als Fehler der Philosophie sowie Todesarten.

Finis humani generis

Den Menschen von seinem Ende her zu denken kann seine Notwendigkeit und seinen Zweck am Rande des Sichtfelds aufscheinen lassen. Nur sieht es für das Individuum wie für die Spezies insgesamt nicht gut aus.

Links der Woche, rechts der Welt 32/19

Lektüretipps zum Wochenende: die soziale Spaltung zwischen Stadt und Provinz, Begriffsgeschichte des Antifaschismus, Geschichtswissenschaft, Antinatalismus für Klimaschutz, Feminismus gegen Familie, Künstliche Intelligenz in Deutschland, Bücher über Rechtsradikalismus, rechte Sprache, Marx, Liberalismus, Humanismus, Zivilisation und Wildnis, Bibliotheken, Interpunktion und Demokratie im Radio, rechtsextreme Vordenkenr wie Renaud Camus und Schusswaffen in den USA, Verteidigung der Identitätspolitik, Hetze als Verdrängung der Klimakatastrophe, 1969, Selbstdarstellung und Versagensangst, Katzen und jede Menge Texte und Vorträge zum 50. Todestag von Theodor W. Adorno.

Links der Woche, rechts der Welt 26/19

Lektüretipps zum Wochenende: Bedürfnisse und das gute Leben, Morozov über politische IT-Konzerne, das Verhältnis zwischen Menschheit und Natur, progressiver Tugendterror, Design Thinking fürs Management, Tierethik als Utopie, Bücher über Rationalismus, Neurodeterminismus, Rechtspopulismus, Walter Benjamin, Alexander von Humboldt, Heidegger und Hölderlin, Politische Bildung für Demokratie und Philipp Ruch, Seeßlen über Rechtsterrorismus, Matteo Salvinis Philosoph, Rassismus und „Rasse“, die Geld-Transformation, außerdem Künstliche Intelligenz, Ökoterrorismus, Finkielkraut, Habermas, Flaßpöhler, Post von Franz Josef Wagner und Philosophie in der Grundschule.

Links der Woche, rechts der Welt 24/19

Mann

Lektüretipps zum Wochenende: Digitalisierte Hochschulen in der Cloud, Geschirrspüler als Beziehungskiller, Wachstum bedroht die Demokratie, Bücher über Sexismus, Misogynie, Postmoderne, Dystopie, Arbeitgeber, Arbeitswelt, Katzen, Bildungssprache und Kraken, Würdigungen für Foucault, Adorno, Agamben und Habermas, außerdem Populärwissenschaft, Fermi-Paradox, Künstliche Intelligenz in der Justiz, Žižek über Rechtspopulismus und Grüne, die Lust am Weltuntergang, Sloterdijk und der Antisemitismus, phil.cologne, Menschheitsfrage, Bienen als Vorbild und Hölderlins Limericks.

Links der Woche, rechts der Welt 10/19

Lektüretipps zum Wochenende: Framing prägt die Wahrnehmung, Michel Foucaults Theorie des Autors, Digitalkapitalismus und Platon in der Systemtheorie, Zenon von Elea und die moderne Physik, Hygge als Regression in den Biedermeier, Ultimatum der Biosphäre an die Menschheit, Populismus als Lösung nach Machiavelli, Bücher über Heimat, Rassismus, Afrika, Arbeit, Künstliche Intelligenz, Sexroboter und Misogynie, Bremer Stadtmusikanten, Volksparteien, Konservatismus, Kunstbetrieb und Religion im Radio, Rechtsradikalismus und Frauen, Verschwörungstheorien und Kriminalität, nützliche Polarisierung, Lesen um 1800, soziale Mobilität, Vorurteile gegen BWLer und Germanistinnen, Periodensystem, Artenschutz und Klimakatastrophe, Österreich unterrichtet Ethik, Spleens der Philosophen und ein Heft zur Not.

Links der Woche, rechts der Welt 04/19

Linktipps zum Wochenende: NS-Erziehung wirkt nach, Platon als Feminist, Spiritualität nach Spengler und die Schwesterlichkeit, Kritik am Ökopaternalismus, Turing und Heidegger über das Denken, illiberale Demokratie in Ungarn und der Antike, aus dem Nachlass von Günther Anders, Bücher über die USA, Islamkritik, Menschheit und Unternehmer, Houston Stewart Chamberlain, Kulturverlust, Orgasmus und Design im Radio, Krieg, Wissenschaft und Alltag im und unterm Fortschritt, außerdem Soziologie, Leonardo da Vinci, Judenemanzipation, Islamismus, Freundschaft zwischen Deutschland und Frankreich, Impfgegner, direkte Demokratie, Antiquariate, Papier, klimaneutrale Ernährung und E-Books.

Links der Woche, rechts der Welt 01/19

Linktipps zum Wochenende: LSD und andere Halluzinogene, der Beitrag des Situationismus zu 1968, Optimismus im Angesicht der Klimakatastrophe, Superman und -markt nach Nietzsche, Höffe über Erziehung nach Kant, mit Logik gegen Geschwätzphilosophie, sinkender IQ durch Verblödung, Leonardo da Vinci und die Renaissance, Anstand als Modewort, Marxismus im modernen Klassenkampf, vernünftige Gleichberechtigung, Bücher über Gegenwartskritik, Kapitalismus, Liebe und Seidenstraßen, Schlagzeug, Wölfe und Autorität im Radio, außerdem Soziale Medien als Pranger, Krise als Normalzustand, Populismus, Glück, Urheberrecht und Gemeinfreiheit, effektiver Altruismus, Marx-Oper, aussterbende Menschheit, gute Vorsätze und ein Ende des Wartens.

Links der Woche, rechts der Welt 43/18

Linktipps zum Wochenende: Studentenstadt ohne Karrierezwang, Unruhe birgt Gegenwartsfragen, Flusser denkt das Postfaktisch vor, Ernährung zwischen Gesundheit und Distinktion, Bücher über Chimären, Aussterben der Dinosaurier und Menschheit, Utopien, Montaigne, Sprachverrohung, Identitätspolitik und Heidegger, Mäßigung, Geschlechterrollen, US-Realitätsverlust und Brasilien im Radio, außerdem Bildung und soziale Herkunft, universitäre Selbstverwaltung, Sokal-Hoax und Publikationszwang, Niall Ferguson, Geometrie nach Descartes, Terry Eagleton über Marx, Incels, Imagekampagnen der Konzerne, KI im Auto und Wölfe im Wald.



© 2002-2019 catware.net Verlag, T. Schneidegger | Impressum | AGB (Onlineauftritte) | Datenschutz