Links der Woche, rechts der Welt 23/19

Lektüretipps zum Pfingstwochenende: Höffe über das Christentum als Ethik und Politik, Künstliches Leben dank Gentechnik, Reichtum ist im Kapitalismus eine Neidfrage, Fortschritt auf Kosten der Menschlichkeit, Lebensberatung dank Philosophischer Praxis, Intellektuelle Trump-Fans gegen Hegels Staat, Bücher u.a. über Philosophie in Anthropozän und Popkultur, Schönheit in Naturwissenschaften, Liu Xiaobo und Mainzer Minipressenmesse im Fernsehen, Rousseau, Patriotismus, Ian Fleming, Träume und das Böse im Radio, Platzmangel an der Uni Frankfurt, keine Philologie an der TU Dortmund, Künstliche Intelligenz, Kreativität in den Neurowissenschaften, Nachrufe auf Serres, Pluralismus und Populismus, Thymos und Transformation, Containern, Eratosthenes, Posthumanismus, Roboterethik, Kant u.a. in Russland und das Ende der Les Temps Modernes.

Links der Woche, rechts der Welt 13/19

Lektüretipps zum Wochenende: Gentechnik und Biopolitik, Lob der Schreibmaschine, Männlichkeit in der Krise, Intellektuelle in der Popkultur, Aufmerksamkeit und Identität beim Narzissmus, Klimakatastrophe und Panik, Bücher über Angst in Deutschland, Sigmund Freud, guten Kapitalismus, Demographie und soziale Ungleichheit, Selbstoptimierung, Volker Schlöndorff, und Richard Sennett im Radio, 100 Jahre Uni Hamburg, Ärger an der Uni Passau, Bildungspolitik, Sprachwahrung, nichtlesende Geisteswissenschaftler, Nonkonformismus, Verschwörungstheorien, Klimaschutz, gesunder Menschenverstand, Transhumanismus, Automobilität, aristotelische Syllogismen, Richard Mervyn Hare, Moralphilosophen als bessere Menschen und Platons Kritik der Schriftsprache.

Links der Woche, rechts der Welt 52/18

Linktipps zum Neujahr: Rauchen im mittelalterlichen Paris, Freuds Psychoanalyse heute, Begriffsgeschichte des Patriarchat, Bäume zwischen Mythos und Rohstoff, Toleranz vs. Haltung, Gentechnischer Fortschritt in der Ethik, Geisteswissenschaften in den USA, der Zynismus des Peter Sloterdijk, Bücher u.a. über spekulativen Realismus, das Böse, Religion, Anton Kuh, Kapitalismus, Macht und Autoritarismus, außerdem Stress, Soziologie im Kolonialismus, spätrömische Ungleichheit, Altruismus, Proust und die Liebe, Geld, Lüge, Spex kaputt, Solidarität im Digitalismus, Meinungsfreiheit, Winterdepressionen, Kalendersprüche und das Drecksblatt BILD.

Links der Woche, rechts der Welt 50/18

Linktipps zum Wochenende: Patriotismus oder Nationalismus, Meditation gegen Digitalisierung, Liebe für Amateure, Rausch nicht nur im Karneval, John Stuart Mill und die fragile Meinungsfreiheit, John Rawls und die soziale Gerechtigkeit, die Kunst des Schenkens, Klopapier oder Analdusche, Bücher von Foucault und Nida-Rümelin bzw. über Sexualität, Identität und Marc Aurel, Wilhelm Busch, Wolkenkratzer, Feminismus und Platon im Radio, 70 Jahre Menschenrechte, Nachrufe auf Robert Spaemann, außerdem das Zentrum für politische Schönheit, Gelbwesten, Dissensmanagement, Mathe-Unterricht, Trawny über Kolonialismus, Peter Singers neue Zeitschrift, Honneth in Rente, Appiahs Identität, Bioethik in der Gentechnik und kein Flughafen namens Kant.

Links der Woche, rechts der Welt 49/18

Linktipps zum Wochenende: Münkler über Machiavelli und RAF, Geisteswissenschaften in der Informationsgesellschaft, Otfried Höffe über Ethik und Gentechnik, Tiere zwischen Trost und Nahrungsmittel, die Todsünde Faulheit als Depression und Prokrastination, Caesarnachfolger Cicero, Gesamtausgabe von Hannah Arendt, Bücher über Zeit, deutsche Geschichte und Liebe, Pluralismus, Melancholie und Feindschaft im Radio, 90 Jahre Chomsky, Gelbwesten in Frankreich zwischen Chaos und Revolution bzw. Rechtsextremismus und Prekariat, außerdem Statistik, Immerschlimmeritis, Nostalgie, Künstliche Intelligenz zwischen Brettspielen und Nationalismus, soziale Ungleichheit, Kaliningrad und Kant, Solidarität und Künstlichkeit.

Links der Woche, rechts der Welt 48/18

Linktipps zum Wochenende: Promotions-ABC, Fortpflanzung oder Antinatalismus, Safranski erklärt Schopenhauer, Brasilien im Faschismus, Grand Theft Auto in den Kulturwissenschaften, Erinnerungen in der Psychotherapie, Gentechnik als Geschäft, langweiliges Verlagswesen, Bücher von Catull und Canetti bzw. über Autoritarismus, Risiko, Anstand, Moralismus, Frühaufklärung, Anton Kuh, Identität, Kapitalismus und Sprache in der Diktatur, Hans Blumenberg im Kino, Butler, Sprachkritik und Hannah Arendt im Radio, Sexismus und Gewalt im Patriarchat, Sprache von Babys und Tieren, Akademikerschwemme, Maschinenethik und Künstliche Intelligenz, China, Freiheit, neue Rechte, Normalität, Paul Virilio, Eltern, Ernst Jünger trifft Lukács, ein Flughafen namens Immanuel Kant sowie Bier, Bärte und Betteln.

Links der Woche, rechts der Welt 33/18

Linktipps zum Wochenende: Das erste Mal und die Endlichkeit, Schuld und Scham des Westens, Gentechnik und Kunst, Medizin im Nationalsozialismus, der Sozialismus in Memes, Beziehungen sorgen für Glück, Außerirdische in Deutschland, Bücher von Žižek, Precht und Honneth bzw. über den Prager Frühling, Feminismus und Rechtspopulismus, Freiheit, Irmgard Keun, Humor, Midlife-Crisis und Heidegger im Radio, Heimat und Angst, philosophische Berufsaussichten, Langzeitstudium unter Leistungsdruck, Kommentare und die Demokratie sowie exklusive Hundehütten.

Links der Woche, rechts der Welt 30/18

Linktipps zum Wochenende: neue Menschheit und ewiger Transhumanismus, Abtreibung und neuer Feminismus, Gastrosophie wider Konsumismus, Depersonalisation und Derealisation, der Prager Frühling anno 1968, Big Data als Herrschaftsform, Schönheitschirurgie und Zeitgeist, Bücher von Wilhelm Schmid, Jaron Lanier, Madeleine Albright und Honneth sowie über Syrien und Science Fiction, außerdem Gentechnik, Fanny zu Reventlow, Michel Friedman, Liberalismus, Sprachpolizei, Flüchtlingspolitik, Realität, Erlebnismaschine, Hitze im Klimawandel und Spenden.



© 2002-2019 catware.net Verlag, T. Schneidegger | Impressum | AGB (Onlineauftritte) | Datenschutz