Links der Woche, rechts der Welt 17/21

Lektüretipps zum Wochenende: Mitgefühl und Liebe, Grenzen und Freiheit, Botho Strauß frauenfeindlich, Theweleit adornofeindlich, Dieter Henrichs Bio, Gumbrecht empfiehlt Ovid, Künstliche Intelligenz und Ethik bzw. Kunst, Frühling definieren, Assassinen und islamistischer Bildersturm, soziale Ungleichheit, Identitätspolitik und Klassismus, Kinderlosigkeit, drei Semester Onlinelehre, Gegenforschung der Neuen Sozialen Bewegungen, Wissenschaftsfeindlichkeit in der Pandemie, Maske nach der Pandemie.

Links der Woche, rechts der Welt 10/21

Lektüretipps zum Wochenende: Anthropologie und Kapitalismus bei Scheler, Evolution geht weiter, Kartoffeln und Migration, Impfskepsis und Verschwörungsglaube, Recht auf Selbstmord, Rosa Luxemburg, Liebe im Iran der 70er, Frauen in der Philosophie, Marxens Wert-Begriff ohne Physik, Simulation der Antike, Künstliche Intelligenz mit Wittgenstein, Geisteswissenschaften und Gehalt, Güterabwägung in der Pandemie, Denken in Radsport und Kaffeehaus, Gumbrecht empfiehlt Heidegger, Kritik oder Moralismus, Widerstand gegen den Rechtsstaat und der Anarchismus.

Links der Woche, rechts der Welt 51/20

Lektüretipps zum Wochenende: Nachkriegs-Intellektuelle, Adornos und Kreneks Musikphilosophie, Liebe und Sex der Denker, Stimmungsforschung, Einsamkeit hilft, John le Carré, Sufismus, die Menschheit zwischen Steinzeit und Mittelalter, Kinderlosigkeit und Mutterschaft, Corona-Krise dank Kapitalismus, Ökodiktatur oder Zivilisationskollaps, Ludographie und Computerspiele im Cyberspace, Niederlagen, die Gebrüder Scholem, Antisemitismus zwischen Denkmalschutz und Meinungsfreiheit, Judith Butlers Gewaltlosigkeit, Moralismus, Sprache und Wohnen.

Links der Woche, rechts der Welt 43/20

Lektüretipps zum Wochenende: Die gespaltenen USA, Därmann über Sklaverei und Widerstand, Rassismus und Repression von Black Panthers bis #BlackLivesMatter, Polizei und Gewalt, E-Books, Buchmesse online und der Literaturbetrieb, Materialismus, Rubikwürfel, von der Wissenschaftstheorie zur Reinigungskraft, Pandemie, Alarmismus und Angst, Pest und Klimakatastrophe früher, Meinungsfreiheit und Religionskritik, Thunberg-Film, Verkehrswende, Klaus Theweleit über Leiblichkeit, Liebe und Sex, Sterbehilfe beim Ethikrat, Moral ohne Gott, Langeweile.

Links der Woche, rechts der Welt 33/20

Lektüretipps zum Wochenende: Lockdown und die Kinder und Jugendlichen, Bücher über Risikoethik, Klimaschutz, Öko-Sozialismus, Evangelikalismus, Verschwörungsglaube, DDR-Juristen, Autorität und Wörterbücher, Charles Bukowski, Fahrradfahren, Konservatismus, Rosa Luxemburg und Liebe im Radio, einsames Sterben, Digitalisierung im Gesundheitssystem und Kriminologie in der Pandemie, Neurowissenschaften und psychische Störungen, Plagiate von Koppetsch und Guttenberg, religiöse Toleranz, Reziprozität, Rassismus in den USA, Afrikas Kampf gegen Erderwärmung, wildes Denken nach Lévi-Strauss, die Meinungsfreiheit der Corona-Rebellen, Peng! und die Antifa, Verneinung, Gümüşay spricht mit Sloterdijk, Irrationalismus und Objektivität, außerdem Bernard Stiegler, Walter Benjamin, philosophische Geburtsort und Hegels Schwaben.

Links der Woche, rechts der Welt 50/19

Lektüretipps zum Wochenende: Bibliomanie und Bücherregale, Dieter Thomä über Helden, Peter Trawny über Liebe, weitere Bücher über Sex, Frankfurter Schule, die Tragödie, Preußen, Reformation, Militär, Kapitalismus und Klimakatastrophe, Reclam, Spielzeug, Jahresrückblick, Roboter, Maschinenethik und „SkincareAddiction“ im Radio, Klimaschutzausreden, Holocaust-Gedenkkultur in München, Depressionen, Angst und Erschöpfung bei Jugendlichen, Frankreich vor einer neuen Revolution, AfD zwischen Rechtspopulismus und Rechtsextremismus, Performance-Kunst und die Banane, Fanzines leben, Künstliche Intelligenz ersetzt uns, Ausbildung statt Studium, analytische und synthetische Urteile.

Links der Woche, rechts der Welt 44/19

Lektüretipps zum Wochenende: Motivation und Pläne umsetzen, Antisemitismus logisch betrachtet, Meinungs- und Kunstfreiheit trotz Marktzugang, Qom und Ayatollah Chomeini, Kapitalismus ohne Wirtschaftswachstum, Bücher u.a. von Erich Mühsam, Hans Blumenberg und Carola Rackete u.a. über Walter Benjamin, Klimaschutz und Gentrifizierung, Titanic, Wespennest und FAZ haben Geburtstag, Terminator im Kino, Edgar Reitz, Schweiz, Sport, DDR, Humor und Liebe im Radio, Zeit ohne Uhren, Uni Lüneburg und die Nachhaltigkeit, Armut, Stress, Computer schreiben Gedichte, Thüringen, der Faschismus und die Hufeisentheorie, Nazi-Rap, Halloween, Zombies, Žižek bringt Antigone ins Theater, außerdem Wissenschaftstheorie.

Links der Woche, rechts der Welt 43/19

Lektüretipps zum Wochenende: der Gaming-Faschismus bis Halle, repräsentative Demokratie oder Meritokratie, soziale Ungerechtigkeit macht unsichtbar, Jeremy Rifkin über den Green New Deal, Stress und Resilienz, Neoliberalismus und ein neues Paradigma, AfD-Wortschöpfungen für asoziale Medien, Relevanz leiser Worte in der Öffentlichkeit, Kafkas Aphorismen, Bücher über Liebe, Helden, Frühchristentum, Künstliche Intelligenz, Kapitalismus, den Peloponnesischen Krieg und Bibliophilie, Pikettys Kapital im Kino, die Simulation der Universität in „Weitermachen Sanssouci“, Aby Warburg, US-Demokratie, Berührung und Verantwortung im Radio, Frauenquoten und Geschlechteranteile nach Studiengängen, Fachzeitschriften verengen Wirtschaftswissenschaften, Bilder und ihre Wahrnehmung, Sterblichkeit verdrängen, Weinen, Depressionen, die Musik und Jugend von heute, Kernfusion, Quantencomputer, Klimakatastrophe, Illouz übers Glück, Sexualstrafrecht, Sartres Nobelpreis und zum Tode Carlo Strengers.

Links der Woche, rechts der Welt 01/19

Linktipps zum Wochenende: LSD und andere Halluzinogene, der Beitrag des Situationismus zu 1968, Optimismus im Angesicht der Klimakatastrophe, Superman und -markt nach Nietzsche, Höffe über Erziehung nach Kant, mit Logik gegen Geschwätzphilosophie, sinkender IQ durch Verblödung, Leonardo da Vinci und die Renaissance, Anstand als Modewort, Marxismus im modernen Klassenkampf, vernünftige Gleichberechtigung, Bücher über Gegenwartskritik, Kapitalismus, Liebe und Seidenstraßen, Schlagzeug, Wölfe und Autorität im Radio, außerdem Soziale Medien als Pranger, Krise als Normalzustand, Populismus, Glück, Urheberrecht und Gemeinfreiheit, effektiver Altruismus, Marx-Oper, aussterbende Menschheit, gute Vorsätze und ein Ende des Wartens.

Links der Woche, rechts der Welt 52/18

Linktipps zum Neujahr: Rauchen im mittelalterlichen Paris, Freuds Psychoanalyse heute, Begriffsgeschichte des Patriarchat, Bäume zwischen Mythos und Rohstoff, Toleranz vs. Haltung, Gentechnischer Fortschritt in der Ethik, Geisteswissenschaften in den USA, der Zynismus des Peter Sloterdijk, Bücher u.a. über spekulativen Realismus, das Böse, Religion, Anton Kuh, Kapitalismus, Macht und Autoritarismus, außerdem Stress, Soziologie im Kolonialismus, spätrömische Ungleichheit, Altruismus, Proust und die Liebe, Geld, Lüge, Spex kaputt, Solidarität im Digitalismus, Meinungsfreiheit, Winterdepressionen, Kalendersprüche und das Drecksblatt BILD.