Links der Woche, rechts der Welt 36/21

Lektüretipps zum Wochenende: Redecker über Technik in der Klimakatastrophe, Menschen und Tiere in der Geschichte der Zoologie, Naturphilosophie gegen Kapitalismus, Dystopie aus Deutschland, Seeßlen über Stanisław Lem, Quantencomputer mit Künstlicher Intelligenz, Soziologie der Klassen, Politikberatung durch Wissenschaft, Physik der Dimensionen, Gewalt und Irrationalität, John Rawls, Jürgen Habermas, Adorno schreibt Enzensberger, Habeck spricht mit Münkler über Marx, Wagner und Nietzsche, außerdem Demokratie, Afghanistan und Alternativmedien.

Links der Woche, rechts der Welt 08/21

Lektüretipps zum Wochenende: Neueste Unübersichtlichkeit, Italien und Corona, Neid und Paternalismus in der Pandemie, die DDR und der Klassismus, Rassismus in der Romantik nicht nur bei Wagner, Gender, Halbwahrheiten und Aufmerksamkeit, John Rawls 100, Urs Jaeggi (†), Bhagwan, Jan Sokol (†), Quantentechnologie in Europa, Hochschulreform in Bayern, Wirtschaft vs. Klimaschutz, Hans Joas über Religion, Hans Blumenberg über Schiffbruch, Don Juan, Lügen, Erhabenheit sowie Kalaschnikow.

Links der Woche, rechts der Welt 07/21

Lektüretipps zum Wochenende: Lernen von der Pest, Impfpass als Biopolitik, Hoffnung und Wissenschaftsskepsis in der Pandemie, Mut zur Schwäche, Landwirtschaft, Öl oder Klimaschutz, Sloterdijks Staat und der autoritäre Neoliberalismus, Kropotkins Anarchismus, Rawls’ gerechter Liberalismus, Altphilologie über Epikur in Italien, Fuzzy Logic und automatische Mustererkennung, Glück trotz Utilitarismus, Cancel Culture und Bellizismus, rechter Kulturpessimismus seit Spengler und Heidegger, Marxens Werttheorie erklärt, Sympathie und Sexualität zum Valentinstag, außerdem Hände, Markus Gabriel und Spenden für den guten Zweck.

Links der Woche, rechts der Welt 03/21

Lektüretipps zum Wochenende: Wittgensteins Autismus, Heidegger und grüne Angst, Langeweile in der Pandemie, Sloterdijk über Medien der Spiritualität, Manifeste im Radio, Engagement von Intellektuellen, Corona-Krise, Gesichter unter Masken, John Rawls und die Gerechtigkeit, z.B. bei Impfstoff-Verteilung, Freiheit versus Sicherheit, Brexit und der Nationalismus, Zustand der US-Demokratie, Misogynie und die Neue Rechte, Links-rechts-Schema nach Mouffe und Žižek, Wölfe und wir, Art Spiegelmans Holocaust-Comic.

Links der Woche, rechts der Welt 38/20

Lektüretipps zum Wochenende: E-Learning nach Corona, Elend des Brexits, Gleichheit für Freiheit nach Rawls und Arendt, deutsche Klassengesellschaft, Antifa im Kino, Rechtsterrorismus online, Labyrinthe und Orientierungssinn, Menschheit ohne Religion, Irrationalismus vs. Wissenschaft, Außerirdische auf der Venus, weitere Streit um Meinungsfreiheitsappelle und Somuncus Shitstorm, Phrasen, Geld, Gewissen und Korruption, Sterbehilfe im Theater, Paris Hilton ganz anders nackt, Familienstreit bei Schopenhauers und lustige Tiere.

Links der Woche, rechts der Welt 37/20

Lektüretipps zum Wochenende: Forschung und Lehre online dank Pandemie, Exzellenzinitiative, Publizieren mit Open Access, Peer Review als Spiel, Orientierungsstudium, pandemische Unruhen und soziale Ungleichheit, Frauen-Proteste in Belarus und Transformation mit Maja Göpel und Hannah Arendt, Agambens Querfront gegen Infektionsschutz, Hufeisen-Ideologie und New World Order, Marxismus, Kurdistan und David Graeber, Anton Wilhelm Amo, Meinungsfreiheit und Kulturpessimismus wegen Postcolonial Studies, Hegels harter Trost, Jaeggi über Solidarität, Julian Nida-Rümelin über Moral, Technikphilosophie und Roboterethik, Zebras, Katastrophenbilder aus Kalifornien, Seeßlen über Filmförderung, Frankfurter Buchmesse und phil.cologne finden statt.

Links der Woche, rechts der Welt 17/19

Lektüretipps zum Wochenende: Strafe und Vergebung nach Foucault, Boykott in der analytischen Philosophie, Protestantismus und Spiritualität zu Ostern, die Judikative in der Gewaltenteilung, Gerechtigkeit statt Identität nach Rawls, Bücher über Solidarität, Gehirn und Gesellschaft, Phrasen und Schweigen, Freiheit, Russland und die Großstadt im Radio, neoliberaler Autoritarismus, Teamarbeit gegen Maschinen, Jugoslawien, Rassismus, Masse und Individuum, Psyche, Alkohol, Hegel über Thunberg, Resilienz nach Francis Bacon, Logikkunde, akademische Redlichkeit, Johann Georg Hamann, Attentat auf Adorno, George Steiner wird 90, Notre Dame, Nachruf auf einen Lesenden.

Links der Woche, rechts der Welt 14/19

Lektüretipps zum Wochenende: Bullshit und Fake News im Stammesdenken, Aussagenlogik und Formalsprachen, Peter Thiel und das Silicon Valley, Sterbehilfe zwischen Selbstmord und Euthanasie, Trier und sein Marx, Verschwörungstheorien und die Irrationalität, Wald vs. Lichtung in der Digitalisierung, Klimakatastrophe ohne Ambivalenzen und Zweifel, Meditation und Atemtechnik zur Entspannung, Bücher über Freud, deutsche Ängste, soziale Ungleichheit, Lenin, Nature Writing und Sexroboter, Exotik, Autobiographie, Organspende und Gefühlspolitik im Radio, Youtube, Psychotherapie, Hofmannsthal und die Konservative Revolution, Besserwisserei, Johann Friedrich Pfaff, Egon Friedell über England, Trolle, Silvio Gesells Freigeld, Ethikrat im Interessenkonflikt, Österreichs Ethik-Unterricht, Wissen in der innere Sicherheit, zum Klimaschutz motivatieren sowie Gedankenexperimente u.a. mit John Rawls.

Links der Woche, rechts der Welt 50/18

Linktipps zum Wochenende: Patriotismus oder Nationalismus, Meditation gegen Digitalisierung, Liebe für Amateure, Rausch nicht nur im Karneval, John Stuart Mill und die fragile Meinungsfreiheit, John Rawls und die soziale Gerechtigkeit, die Kunst des Schenkens, Klopapier oder Analdusche, Bücher von Foucault und Nida-Rümelin bzw. über Sexualität, Identität und Marc Aurel, Wilhelm Busch, Wolkenkratzer, Feminismus und Platon im Radio, 70 Jahre Menschenrechte, Nachrufe auf Robert Spaemann, außerdem das Zentrum für politische Schönheit, Gelbwesten, Dissensmanagement, Mathe-Unterricht, Trawny über Kolonialismus, Peter Singers neue Zeitschrift, Honneth in Rente, Appiahs Identität, Bioethik in der Gentechnik und kein Flughafen namens Kant.