Links der Woche, rechts der Welt 43/20

Lektüretipps zum Wochenende: Die gespaltenen USA, Därmann über Sklaverei und Widerstand, Rassismus und Repression von Black Panthers bis #BlackLivesMatter, Polizei und Gewalt, E-Books, Buchmesse online und der Literaturbetrieb, Materialismus, Rubikwürfel, von der Wissenschaftstheorie zur Reinigungskraft, Pandemie, Alarmismus und Angst, Pest und Klimakatastrophe früher, Meinungsfreiheit und Religionskritik, Thunberg-Film, Verkehrswende, Klaus Theweleit über Leiblichkeit, Liebe und Sex, Sterbehilfe beim Ethikrat, Moral ohne Gott, Langeweile.

Links der Woche, rechts der Welt 42/20

Lektüretipps zum Wochenende: Naturgesetze und Abwesenheit, Trumps Höhlengleichnis, Technikethik trotz Big Data und Künstlicher Intelligenz, die Filme macht, Raumfahrt und Hanns Heinz Ewers, Heitmeyer über neue Rechte, toxische Männlichkeit zwischen Gaming und Misogynie, Popper und Meinungsfreiheit, Seeßlen über Polizei in der Demokratie, neue Sci Fi von William Gibson, Pest beendet Mittelalter, Eschatologie und Utopie, Eva von Redeckers Revolution für das Leben, Thunberg im Kino, Musik und Religion, Afrika in Europa, Biographien über Diderot, Susan Sontag, Hannah Arendt, Simone de Beauvoir, Ayn Rand und Simone Weil, außerdem Tierethik für Schlafschafe.

Links der Woche, rechts der Welt 14/20

Lektüretipps für den Stillstand: Krankheit als moderner Mythos, Infektionsschutz und Ausnahmezustand in der Rechtsphilosophie, Bücher über Hegel bzw. von Zhao Tingyang, Westworld, Horwatitsch liest, Improvisation, Preußen, Rheinland und Brasilien im Radio, studentischer Arbeitsmarkt, Schalansky über Corona-Ironie, Verschwörungstheorien und autoritärer Ekel, Demokratie trotz Pandemie, Ungleichheit verhindert Kooperation, Empathie und Optimismus in der Krise, Finkielkraut liest Camus, „Der Medicus“ und Aristoteles.

Links der Woche, rechts der Welt 06/20

Lektüretipps zum Wochenende: Graffiti der Antike, Konsumismus so alt wie das Bürgertum, Georg Seeßlen über Thüringens Postdemokratie, Verschwörungstheorien zum Corona-Virus, Bücher über Arbeitswelt im Postwachstum, Ameisen, Klimakatastrophe, Jacob Burckhardt und neurechte Think Tanks, Roman Polanski verfilmt Dreyfus-Affäre, Terrence Malick verfilmt NS-Widerstand, 4chan und Alt Right im Netz, Rebellion, Revolte, Kulturtransfer, Wiedervereinigung, Helden, Horkheimer und Alfred Adler im Radio, Klimamodelle, Greenwashing, Erfolg und Karriere, Soziologie, Gehirnmutation, Informatik, Ausstellung über bunte Statuen, Schamanismus, Normalität, Hannah Arendt, George Steiner (†), Unübersetzbarkeit in der Sprache.