Links der Woche, rechts der Welt 23/18

Lektüretipps zum Wochenende: Katastrophen modellieren, Pflanzendenken mit Emanuele Coccia, der Xenofeminismus ist ein Posthumanismus, Marx und Engels über die Gesellschaft von heute, mit Englisch in eine neue Scholastik, Alexandre Kojève, Arbeiter und Studenten anno 1968, Transhumanismus durch Biohacking, Reform des Schweizer Gymnasiums, Bewerbungen und Absagen, Welzer über Klimawandel in der Sicherheitspolitik, Fußball, Bücher über soziale Medien und Selbstmord, Nichtleser, Wissenschaft und Religion sowie Michael Sandel, BHL, Anthropozän, Bewusstsein und phil.cologne.

Links der Woche, rechts der Welt 52/17

Viele Linktipps zu Silvester: Wikipedia, AfD und Stresemann, Dunkelheit, Spektakel und Empathie, Germanisierung Österreichs, Resilienz in der Psychologie, Körper, Karl Marx, Künstliche Intelligenz, Seeßlen über NS-Filme, Dystopie à la Brooker, Gegenaufklärung, Rituale, Freiheit, Fremdheit und Kunst im Radio, Bücher über Russland, Unterschicht, Augustinus, Hiob, Westen und Ungleichheit sowie Italien, Homer, neue Rechte, CIA, Kunstfleisch, Günther Anders, Religion und Ruhe.

Spitzenkünstler

Wer sich für Schönheit und Kunst die Fußgesundheit ruinieren will, geht zum Ballett, um totale Herrscher zu unterhalten – und in Konkurrenz zu denen zu treten, die zum ähnlichen Zweck aus ihrem Atemwegssystem einen brutalen Tenor schöpfen.



© 2002-2018 catware.net Verlag, T. Schneidegger | Impressum | AGB (Onlineauftritte) | Datenschutz