Links der Woche, rechts der Welt 42/20

Lektüretipps zum Wochenende: Naturgesetze und Abwesenheit, Trumps Höhlengleichnis, Technikethik trotz Big Data und Künstlicher Intelligenz, die Filme macht, Raumfahrt und Hanns Heinz Ewers, Heitmeyer über neue Rechte, toxische Männlichkeit zwischen Gaming und Misogynie, Popper und Meinungsfreiheit, Seeßlen über Polizei in der Demokratie, neue Sci Fi von William Gibson, Pest beendet Mittelalter, Eschatologie und Utopie, Eva von Redeckers Revolution für das Leben, Thunberg im Kino, Musik und Religion, Afrika in Europa, Biographien über Diderot, Susan Sontag, Hannah Arendt, Simone de Beauvoir, Ayn Rand und Simone Weil, außerdem Tierethik für Schlafschafe.

Links der Woche, rechts der Welt 34/19

Lektüretipps zum Wochenende: Fridays for Future und der Klimaschutz zwischen Systemfrage und Aktionismus, Homers Zyklop und ein Goldenes Zeitalter, Bdolfs neues Lied, Ästhetik der Kunstwerke, Elefanten und die Nürnberger Prozesse im Radio, geteilte Aufmerksamkeit, Netzwerke der Hate Speech, Emil Julius Gumbel, Luhmann-Aufsatz über kirchliche Dogmatik, Golfstaaten-Utopie einer Scharia-Überwachung, attische Demokratie, Brasiliens Regenwald in Flammen, Diderot im Knast, Jacob Böhme und Osteuropas Protestantismus, Helmuth Plessners Liberalismus, Massimo Cacciari und die Lage Italiens, keine Petitionen unterzeichnen!

Links der Woche, rechts der Welt 33/19

Lektüretipps zum Wochenende: Heimweh und Nostalgie, Voltaire und Diderot gegen moderne Aufklärer, Nietzsches Übermensch im Rechtsextremismus, Planwirtschaft durch Big Data und Künstliche Intelligenz, Werner Nitt als Hegel-Lehrer, Alexander von Humboldt, Fleischkonsum und Klimaschutz in Deutschland, Bücher über das Glück der Selbstausbeutung, Rituale, Populärphilosophie, Methodik, Hannah Arendt und Infographiken, Religionskritik, Robinson Crusoe, Öffentlichkeit, Elternschaft, Reisen und Kunstfreiheit im Radio, Adorno und rechtsradikale Rhetorik, Clean Eating als digitale Essstörung, Lehrerbildung, sozialwissenschaftliche Studien, simuliertes Universum, Plagiate, Freud-Rezeption in Indien, Emil Julius Gumbel, Unendlichkeiten der Mengenlehre, Lévinas und die Ontologie der Musik.

Links der Woche, rechts der Welt 40/18

Linktipps zum Wochenende: Elitenhass im Rechtspopulismus, Bologna und die Idee der Universität, vom Tunix-Kongress in die Arriviertheit, Technologie stoppt Klimawandel nicht mehr, Rainer Mausfeld über die Scheindemokratie, Recht und Pflicht zur Gastfreundschaft, BioArt als Ästhetik für Naturwissenschaften, Selbsterkenntnis durch Künstliches Leben, Jordan Peterson Rockstar, Bücher über Maschinenethik, Utilitarismus, Jena, Silicon Valley, Hip Hop, Integration, Feminismus und Kunstfreiheit bzw. von Denis Diderot, Chantal Mouffe, Steven Pinker, David Foster Wallace und Peter Sloterdijk, Kriminalitätsvorhersage und Terry Gilliams Don Quijote im Kino, Menschenkenntnis, Puritanismus und Linkspopulismus im Radio, Zeitschriften und Blogger im Visier der AfD-Justiz, Ausstellungen über Pieter Bruegel d.Ä., Sonne und Situationisten, außerdem: Ohnmacht, Neid, Pierre Rémond, Studienabbruch, Langeweile, Künstliche Intelligenz, Lächeln, Minderheiten, Verschwörungstheorien, Katzen, Ratten, Pilze, Phänomenologie und Philosophie als Brettspiel.