Links der Woche, rechts der Welt 25/21

Lektüretipps zum Wochenende: Weltuntergang, der Sinn des Arbeitslebens, Einsamkeit in Gesellschaft, Polizei und Rechtsextremismus, Meinungsfreiheit, Israel und die Linke, Autos und Männer, Luftverschmutzung und andere Eigenarten des Anthropozäns, Niemandsländer, China, Fernweh vs. Reisescheu, Zeit, Lorraine Daston, Judith Butler und Kurt Gödel in Portraits, Jürgen Kaube über Hegel und die Jugend von heute, Yoga studieren, Zeitverträge und Design.

Links der Woche, rechts der Welt 01/21

Lektüretipps zum ersten Wochenende: Geologie und Erdgeschichte, einsam im Weltraum, Astrobiologie, Kolonialismus andersrum, gegen Sklaverei, Norwegen und die Nazis, Wagners Antisemitismus, Kaffeehaus und Angestellte, Europa, Popmusik und Feminismus, Verschwörungstheorien, soziale Ungerechtigkeit und die Demokratie in der Pandemie, Fridays for Future, nachhaltige Ernährung und virtue signalling, Künstliche Intelligenz, Freiheit durch Design, Natur, Zukunft und Utopie, Vertrauen in die Polizei, Meritokratie, Gefängnis oder Schule, Jammern und Katastrophismus, tierliebe Kinder und Alkohol.

Links der Woche, rechts der Welt 43/20

Lektüretipps zum Wochenende: Die gespaltenen USA, Därmann über Sklaverei und Widerstand, Rassismus und Repression von Black Panthers bis #BlackLivesMatter, Polizei und Gewalt, E-Books, Buchmesse online und der Literaturbetrieb, Materialismus, Rubikwürfel, von der Wissenschaftstheorie zur Reinigungskraft, Pandemie, Alarmismus und Angst, Pest und Klimakatastrophe früher, Meinungsfreiheit und Religionskritik, Thunberg-Film, Verkehrswende, Klaus Theweleit über Leiblichkeit, Liebe und Sex, Sterbehilfe beim Ethikrat, Moral ohne Gott, Langeweile.

Links der Woche, rechts der Welt 42/20

Lektüretipps zum Wochenende: Naturgesetze und Abwesenheit, Trumps Höhlengleichnis, Technikethik trotz Big Data und Künstlicher Intelligenz, die Filme macht, Raumfahrt und Hanns Heinz Ewers, Heitmeyer über neue Rechte, toxische Männlichkeit zwischen Gaming und Misogynie, Popper und Meinungsfreiheit, Seeßlen über Polizei in der Demokratie, neue Sci Fi von William Gibson, Pest beendet Mittelalter, Eschatologie und Utopie, Eva von Redeckers Revolution für das Leben, Thunberg im Kino, Musik und Religion, Afrika in Europa, Biographien über Diderot, Susan Sontag, Hannah Arendt, Simone de Beauvoir, Ayn Rand und Simone Weil, außerdem Tierethik für Schlafschafe.

Links der Woche, rechts der Welt 32/20

Lektüretipps zum warmen Wochenende: Bücher über Chinas Kosmopolitismus, Gabriels Ontologie, Unsterblichkeit, Blumenberg, Öko-Sozialismus und die Geschlechter, Amsterdamer Exil, Fahrradfahren und Digitalkapitalismus im Radio, Atombombe und Kernenergie, Männer sind doof, Zitate und Plagiate, Voynich-Manuskript, Hunde verstehen Sprache, Wölfe und Quallen, Querfront gegen Infektionsschutz, Rassismus bei der Polizei, weiter Streit um Antisemitismus, Gaming for Future, Kapitalozän statt Anthropozän, Peng! als Adbuster, Gandhi sein oder Hegel werden, Wittgensteins Minimalismus in Norwegen, die Philosophie von Fußball und Bier.

Links der Woche, rechts der Welt 25/20

Lektüretipps zum Wochenende: Platons Wächterstaat und der Ausnahmezustand, die Polizei im Fernsehen, Exosoziologie für den Erstkontakt, Rassismus und Wohlstand auch bei Kant, Bücher über Europa, Kapitalismus, Biopolitik, Nikomachische Ethik, Zahlen und Füchse, Wolfgang Welt, Konkurrenz und Väter im Radio, Dinosaurier, Masern, Voynich-Manuskript, Lügendetektor, Hartmut Rosas Energie und Studiengänge der Zukunft, Einsamkeit in der Corona-Krise, Herbert Gruhl, Michel Onfrays Querfront, Neues von Slavoj Žižek, Antisemit Marx, Friedrich Engels ausgestellt, Max Weber und die Naturwissenschaften, Preis für Amartya Sen, Nachruf auf Jörg Schröder und den MÄRZ-Verlag.

Links der Woche, rechts der Welt 09/20

Lektüretipps zum Wochenende: Gumbrecht über kritische Intellektuelle seit Marx, Aufklärung oder liberale Ironie, Bücher über Muße, Superhelden im Patriarchat, Schleim, Gender, Hannah Arendt, Globalismus und soziale Ungerechtigkeit, Polizei ohne Fehlerkultur, Karl Popper und Toleranz gegenüber Rechtsterrorismus, Tradwives, Quantencomputer und Künstliche Intelligenz, Gewohnheiten im Gehirn, außerdem Thales, Antinatalismus, Rassismus als Unvernunft, Management gemäß Vorsokratikern und Uneigentlichkeit.

Links der Woche, rechts der Welt 02/19

Linktipps zum Wochenende: Schönheit in den Neurowissenschaften, moralische Informatik dank Algorithmenethik, Streitkultur in der Mathematik, Marx über Religion und Migration, David Graeber über Sinnlosigkeit in der Arbeitswelt, Achilles und Odysseus streiten, Intellektuelle in den USA und Frankreich, Computerspiele als verhindertes Kulturgut, Kunst des Aufhörens, Gumbrecht über Girard als Neidphilosophen des Silicon Valley, weniger Stress dank Stoa, Bücher über Faschismus, Konservatismus, Identitätspolitik, Hässlichkeit, Verluste und Humanismus, Liebknecht und Luxemburg, Mauern, Grenzen und Vielfalt im Radio, außerdem Wissenschaftsskandal, strengere Benotung, fetzigere Tagungen, Streit um IQ, Rassismus bei der Polizei, Trump, KPD, Artensterben, Adorno, Vertrauen in den Journalismus und Warten auf den Wolf.

Links der Woche, rechts der Welt 28/18

Linktipps zum Wochenende: Tourismus im Klimawandel, Körperlichkeit für Roboter, Habermas über Europa, Evangelikale verehren Trump, Tiere machen Mimikry und Kunst, Neid, Stringtheoriker brauchen Philosophie, der Text im Digitalismus, Schopenhauer als Lebensberater, Kosmopolitismus, Ingmar Berman, Frankreich und Grundeinkommen im Radio, Bücher über Kapitalismus, Aufklärung im Islam, tierische Kommunikation und Postfaktizität sowie von Lévy und Latour, Stefan George zum 150., VWL als Dogma, der Fall Ronell sowie Quantencomputer, Stanford-Prison-Experiment, Polizei, G20-Gipfel, Antisemitismus, Seehofer, Seenotreettung, Taschenrechner und giftige Tiere.

Links der Woche, rechts der Welt 22/18

Linktipps zum Wochenende: Isolierte Gesellschaften in der Ethnologie, Antisemitismus im Islam, Germanistik und Werbung in der Krise, Geoengineering gegen Klimawandel, das Anthropozän in der Ästhetik, Ökos sind Reaktionäre, Bücher über die Konservative Revolution, Religion und Computer, das Magazin Ada, Künstliche Intelligenz und Heidegger zum Hören, die Polizei in Hitzacker, Medien und Gesetzgebung, sowie Marx, Kritische Theorie, Emanzipation, soziale Mobilität, Arbeiterkinder, akademisches Prekariat, Neid, Empathie, Suizid und Sprache, Hippies und Quantenphysik, Naturschutz.