Links der Woche, rechts der Welt 34/20

Lektüretipps zum Wochenende: Verlagshilfe in der Pandemie, deutsche Sprache, Schleiermacher und Walter Benjamin, Massentourismus, Corona-Abitur, Entropie-Kino von Christopher Nolan, Quantifizierung, Big Data und der Neoliberalismus im Quantencomputer, Unendlichkeit im Radio, Wölfe werden Hunde, Renaturierung und Klimaschutz, Demokratie in der ewigen Krise, Kant und der Prager Frühling, Israel, Cancel Culture zwischen Identitätspolitik, Meinungsfreiheit und Rassismus feat. Frantz Fanon und Anton Wilhelm Amo, Gender Studies zwischen sexistischem Poststrukturalismus und Mansplaining oder zwischen Mathematik und Anti-Baby-Pille oder zwischen Theweleit und Beauvoir, außerdem Bernard-Henri Lévy und Hegel, Hegel, Hegel zum 250. Geburtstag.

Links der Woche, rechts der Welt 33/20

Lektüretipps zum Wochenende: Lockdown und die Kinder und Jugendlichen, Bücher über Risikoethik, Klimaschutz, Öko-Sozialismus, Evangelikalismus, Verschwörungsglaube, DDR-Juristen, Autorität und Wörterbücher, Charles Bukowski, Fahrradfahren, Konservatismus, Rosa Luxemburg und Liebe im Radio, einsames Sterben, Digitalisierung im Gesundheitssystem und Kriminologie in der Pandemie, Neurowissenschaften und psychische Störungen, Plagiate von Koppetsch und Guttenberg, religiöse Toleranz, Reziprozität, Rassismus in den USA, Afrikas Kampf gegen Erderwärmung, wildes Denken nach Lévi-Strauss, die Meinungsfreiheit der Corona-Rebellen, Peng! und die Antifa, Verneinung, Gümüşay spricht mit Sloterdijk, Irrationalismus und Objektivität, außerdem Bernard Stiegler, Walter Benjamin, philosophische Geburtsort und Hegels Schwaben.

Links der Woche, rechts der Welt 02/20

Lektüretipps zum Wochenende: Bilanz des Humboldt-Jahrs, Authentizität heute ist die Entfremdung gestern, Hölderlin in Bordeaux, Metaphysik des Trostes, Isokrates und das antike Griechenland, Bücher über Quantenquatsch, Männerphantasien, Sprachverfall und Unsterblichkeit, Marx, Empathie, Camus, Sartre und deutscher Rassismus im Radio, Charlie Hebdo, Verbrechen und das Böse, Cambridge Analytica, Supernova, kühles Gehirn, Fortschritte im Jahr 2020, Konrad Lorenz, Troja, sowjetische Konsumtempel, Aufruf zur Résistance, Netzintellektuelle wie Jia Tolentino, Haustiere.

Links der Woche, rechts der Welt 49/19

Lektüretipps zum Wochenende: Sprachkritik der Containerbegriffe, der Irrationalismus des Geldes, gemächliche Weltuntergänge seit Augustinus, Stammesdenken und Abschottung im Nationalismus, bessere Arbeitswelt im Homeoffice, die Ideologie des Technizismus, Bücher u.a. von Theweleit und Lord Chesterfield bzw. über Reinheit, Manieren, Hannah Arendt, Index, Antike und Fehlbarkeit, das Zentrum für politische Schönheit und Kunstaktivismus, Erpressbarkeit durch Pornographie, Tom Waits, Jahresrückblick, Klimanotstand und die Systemfrage im Radio, außerdem Warten, Rätsel, Philosophiestudium bei Apple und Immanuel Kant zu heutigen Fragen.

Links der Woche, rechts der Welt 31/19

Lektüretipps zum Wochenende: Kulturgeschichte des Huhns, Geheimnisse und Scham in der Psychologie, Identität als Privatsprache, Selbsterhaltung vs. Arterhaltung, die Langeweile der Kindheit, Künstliche Intelligenz im Patriarchat, Maschinenethik, Klimakatastrophe trotz Kant, Spätrömische Dekadenz, Alleinsein zwischen Einsamkeit und Freiheit, Bücher über Monotheismus, Sesshaftigkeit, Theodor W. Adorno, Popmusik und Rechtspopulismus, Klassiker von Simone de Beauvoir und Theweleit, Philosophie-Gangster im Kino, Soziale Medien, autoritärer Charakter und Gefühle im Radio, außerdem Grundeinkommen, Wachstum, Wohlstand, Primo Levi, Autobiographie, Descartes in der Mathematik, muslimisches Familienrecht, Uni-Freundschaften, Mischwesen in der Bioethik, Oskar Negt, Björn Höcke, Feuerzeug, Unsterblichkeit, Lovelocks Gaia-Hypothese und Zeit nach McTaggart.

Links der Woche, rechts der Welt 02/18

Linktipps zum WE: der deutsche Nationalcharakter, Philosophen in der Physik, Antispeziesismus, Mark Lilla über Identitätspolitik, Wahlfreiheit vs. Zufall, die Idee „Universität“, Dystopie, Rauchen, Philip K. Dick, Prepper, Churchill und Sekten auf dem Schirm, Nachhaltigkeit, Skandale, Natur und Cole Porter im Radio, Bücher über Homer, Lévi-Strauss, Opfer, Algorithmen und Camus, außerdem Südtirol, Neue Rechte, Theweleit, Arendt und Perfektionismus.

Links der Woche, rechts der Welt 46/17

Linktipps zum WE: universelle Aufklärung, neokoloniale Kapitalismuskritik, Großeuropa, Neurowissenschaften und das Bewusstsein, Kraushaar über die RAF, eine Kommune, kontrafaktische Nazi-Serien, Bücher u.a. von Eribon, Theweleit und Debord, Zensur und Schweigen sowie Rodin.



© 2002-2020 catware.net Verlag, T. Schneidegger | Impressum | AGB (Onlineauftritte) | Datenschutz