Ungeschützter Grenzverkehr

2015 hat sich deutlich gezeigt: Frankreich ist nicht mehr das, was es vorher schon nicht war. Aber Charlie Hebdo hin, Bataclan her, der Deutsche hat sein Bild im Kopf, wenn er den Rhein passiert.

Links der Woche, rechts der Welt KW 51/15

Lektüretipps zum Wochenende: Schüchternheit, linker und rechter Populismus, Religionsphilosophie von Karl Jaspers, Christoph Möllers über Normativität, Biographie und Denken, D. G. Haskell über den Wald, Nicolas Mahler, Žižek, Finkielkraut, Ben G. Fodor.