Links der Woche, rechts der Welt 35/19

Lektüretipps zum Wochenende: Klimaschutz als Askese-Religion, Ekelgefühle und der Rechtspopulismus, Fleischkonsum anders hinterfragt, Apartheid in Südafrika und Mamokgethi Phakeng, Sozialismus oder Autoritarismus in den USA, Demagogie in der Antike, das Anthropozän in der Geologie, Gottes Wesen ergründen, Bücher über Digitalismus, Midlife-Crisis, Untergrund, Reichtum, Neoliberalismus, Christen in Rom und Utopien, Zombies im Feminismus, Musik im Zweiten Weltkrieg, Völkerrecht, Regenwald, Zeit und Design im Radio, außerdem Arbeiterkinder, studentischer Journalismus, Frauen im Philosophie-Studium, Rechtsradikalismus in einer Fachzeitschrift, Medienethik für telepathische Maschinen, Identitätspolitik, Adorno, Žižek über Schadenfreude und Trump, das Ende der Menschheit.

Links der Woche, rechts der Welt 03/19

Linktipps zum Wochenende: Meskalin als Halluzinogen, klug durch Science Fiction, Rosa Luxemburgs Freiheitsbegriff, Wittgenstein als Vordenker der Künstlichen Intelligenz, Widerstand gegen den Neoliberalismus, Neugier zwischen Interesse und Voyeurismus, Arbeitswelt mit künstlichem Sinn, Slavoj Žižek über Zensur im Netz, Fleischkonsum vs. Vegetarismus, Bücher u.a. über Lenin, Hypermoral, Frühaufklärung, Technikphilosophie und den Kapitalismus, Reichtum, Sonette und Mobs im Radio, außerdem alte Mathematik, Quantencomputer, Erfolg, Otto-Suhr-Institut, Kulturverlust, geschlechtsneutrale Schreibweise, Hobbes, Klimaschutz als Gerechtigkeitsfrage, Nietzsche über das Lügen, Zürichs Philosophie-Festival.

Der Wurstwolf ist da

Würste und Wurschtigkeit, konkret, metaphorisch, vegetarisch und in zweiendlichen Redewendungen, darum geht es in der aktuellen Sommerausgabe des Lichtwolf zum Thema Wurst.



© 2002-2019 catware.net Verlag, T. Schneidegger | Impressum | AGB (Onlineauftritte) | Datenschutz