Links der Woche, rechts der Welt 07/21

Lektüretipps zum Wochenende: Lernen von der Pest, Impfpass als Biopolitik, Hoffnung und Wissenschaftsskepsis in der Pandemie, Mut zur Schwäche, Landwirtschaft, Öl oder Klimaschutz, Sloterdijks Staat und der autoritäre Neoliberalismus, Kropotkins Anarchismus, Rawls’ gerechter Liberalismus, Altphilologie über Epikur in Italien, Fuzzy Logic und automatische Mustererkennung, Glück trotz Utilitarismus, Cancel Culture und Bellizismus, rechter Kulturpessimismus seit Spengler und Heidegger, Marxens Werttheorie erklärt, Sympathie und Sexualität zum Valentinstag, außerdem Hände, Markus Gabriel und Spenden für den guten Zweck.

Links der Woche, rechts der Welt 16/20

Lektüretipps für die Pandemie: Systemrelevanz in Finanz- und Corona-Krise, Paul Virilio über das Internet 1995, Nähe/Distanz nach Agamben und nach Simmel, Pomerantsev über Desinformation und Objektivität, Bücher über Okkultismus, Plastik, Sophie Scholl, Würde, Lektüre, Heidegger und Paul Celan, Brandenburg, Helfen, Kollwitz und Klimaschutz als Religion im Radio, Krisenjournalismus, Grundeinkommen und Planwirtschaft kommen, Franz Kafka, Hans Blumenberg, Wertschätzung, Rechtspopulismus, Raumfahrt, Künstliche Intelligenz, Träume, Antisemitismusvorwurf gegen Achille Mbembe, Anton Wilhelm Amo, Blaise Pascal, Zeitempfinden, Otfried Höffe, John H. Conway und Zurückhaltung nach Johannes von Salisbury.

Links der Woche, rechts der Welt 15/20

Lektüretipps zu Ostern: Žižeks Isolation mit Lacan, Agamben über Notstandsfolgen, Habermas über Corona-Krise und Glauben, Taiwan als Vorbild?, Grübeln mit Kierkegaard, Gesundheitssystem zwischen Todesangst und Freiheit, Extinction Rebellion als Sekte, Bücher über Nachhaltigkeit, postfaktische Zeiten, Sexualität und Karl Kraus, Roald Dahl, Navid Kermani, Simone de Beauvoir und der Mars im Radio, Chinas Überwachungsstaat, achtsame Querfront, Stillstand in der Selbstoptimierung, Emanzipation und Transformation nach der Krise, Trumps Totalitarismus, Steven Pinkers Optimismus, Katzen als Vektoren, Angststörungen, Triage, Walter Benjamin, feministische Phänomenologie, Hannah Arendt, Langeweile und intellektuelle (Philosophie-)Zeitschriften.