Links der Woche, rechts der Welt 51/18

Techniklastige Linktipps zu Weihnachten: das Ende der Automobilität, freudiger Mathe-Unterricht, Künstliche Intelligenz und Deepfake in der Algorithmenethik, Telepathie, Sprache, Denken und Wahrheit im technischen Sinne, Plastikmüll, Vielfalt der Gefühle, Stand der Gleichberechtigung, Zeit zwischen Mythos und Quantenphysik, Bücher u.a. über Macht, Ungleichheit, Identität, Shakespeare, Autoritarismus, Faschismus und den Orient, Gemeinfreiheit, Umweltaktivismus im Kino, Alexander von Humboldt, Glücksökonomie und Hans Jonas im Radio, Nachrufe auf Wolfgang Pohrt und F.W. Bernstein, außerdem: Polarisierung, soziale Mobilität, Bibliotheken, Freundlichkeit, Umweltschutz, Klimawandel, Immerschlimmerismus, Rassismus und Aufklärung bei Kant, Geschlechterrollen bei Katzen, Weihnachtengrüße.

Links der Woche, rechts der Welt 40/18

Linktipps zum Wochenende: Elitenhass im Rechtspopulismus, Bologna und die Idee der Universität, vom Tunix-Kongress in die Arriviertheit, Technologie stoppt Klimawandel nicht mehr, Rainer Mausfeld über die Scheindemokratie, Recht und Pflicht zur Gastfreundschaft, BioArt als Ästhetik für Naturwissenschaften, Selbsterkenntnis durch Künstliches Leben, Jordan Peterson Rockstar, Bücher über Maschinenethik, Utilitarismus, Jena, Silicon Valley, Hip Hop, Integration, Feminismus und Kunstfreiheit bzw. von Denis Diderot, Chantal Mouffe, Steven Pinker, David Foster Wallace und Peter Sloterdijk, Kriminalitätsvorhersage und Terry Gilliams Don Quijote im Kino, Menschenkenntnis, Puritanismus und Linkspopulismus im Radio, Zeitschriften und Blogger im Visier der AfD-Justiz, Ausstellungen über Pieter Bruegel d.Ä., Sonne und Situationisten, außerdem: Ohnmacht, Neid, Pierre Rémond, Studienabbruch, Langeweile, Künstliche Intelligenz, Lächeln, Minderheiten, Verschwörungstheorien, Katzen, Ratten, Pilze, Phänomenologie und Philosophie als Brettspiel.

Links der Woche, rechts der Welt 35/18

Linktipps zum Wochenende: Technik- ist Medienphilosophie, US-Comedy nach Adorno, Otfried Höffe über das Altern, Avital Ronells Machtmissbrauch, Melanchthon bringt die Aufklärung, Wirtschaftswachstum oder Nachhaltigkeit, Neugier von Petrarca bis Big Data, Nostalgie als Regression zur Identität, Bücher über Integration, Ungleichheit, Science Fiction, Schreibtischtäter und Intellektuelle um Che Guevara, Franz Liszt und Wissen im Radio, The Cleaners bei arte, Fremdenfeindlichkeit und Modallogik in Chemnitz sowie Bernard-Henri Lévys Anthropologie, Waldbrände, Aufmerksamkeit, Boole, Islamische Theologie in Berlin, Utopie, unethische Aktiengesellschaften, Anthropozän, Weltuntergang, Österreich, Berufe und Katzen.

Links der Woche, rechts der Welt KW 37/16

Linktipps zum WE: Bildungspolitik gegen Geisteswissenschaften, Filterblasen vs. Popper, Political Correctness, Star Trek, Anthropozän, Bücher von Nachtwey, Foucault, Sloterdijk, sowie Kamel Daoud, Arbeitszeit, Katzen und Seeßlen über die Mittelschicht.

Das neue Heft ist da!

Die Frühlingsausgabe des Lichtwolf beschäftigt sich mit dem Titelthema „Spielchen“ und ist ab sofort im Einkaufszentrum und im Abo erhältlich. 96 A4-Seiten Fun and Games zur Frühlingszeit.



© 2002-2019 catware.net Verlag, T. Schneidegger | Impressum | AGB (Onlineauftritte) | Datenschutz