Links der Woche, rechts der Welt 34/21

Lektüretipps zum Wochenende: Digital Humanities und Hippokrates, Entenhausen, Neil Postman über Infotainment, Bernays’ Propaganda, Best of Dutschke, Öko-Dystopien in Sci-Fi, Künstliche Intelligenz, Pilze im Weltraum, soziale Gerechtigkeit, Migration und Distinktion, rechtsradikale Ökologie, Moore und Katzen, Kossakovskys Schweine, neuer Materialismus der Natur, Ferien, Carl Gustav Jung, das Absurde, Portraits von Herfried Münkler und Hedwig Richter, Willemsens Afghanistan.

Das neue Heft ist da!

Lichtwolf Nr. 34 ist da und damit wird es Zeit für Urlaub, denn der steht im Titelthema der aktuellen Sommerausgabe der Zeitschrift trotz Philosophie. 60 schöne Seiten über Reisen und Denken, mit Dietmar Wischmeyer und Amy Hempel, das ist sehr gut!

Der Lichtwelpe: Gerechtigkeit – sind wir bald daaa?

Hurra, die kleine Larissa ist schon so weit alphabetisiert, dass sie ihre Bemerkungen des feinen Unterschieds in Briefform zu artikulieren und dem Lichtwelpen zuzuführen weiß! Heute erfährt sie, warum nicht jedes Kind Ferien im Zauberschloss machen kann.