Links der Woche, rechts der Welt 07/18

Linktipps zum Wochenende: angepasste Neue Linke, Schöpfung und Hybris, Heimat nach Adorno, Arbeitswelt und Postoperaismus, Natur zwischen Romantik und Zynismus, Marc Jongens Identitätspolitik, Künstliche Intelligenz im Kapitalismus, akademische Mobilität im Mittelalter, Philomena Cunk, das Kino nach #meToo, Astrophysik, Quellen und Eltern im Radio, Bücher über Frauen, Susan Sontag, Fremde und Foucault sowie Ästhetik der Memes, Tiere, Pi und Gottesbeweise.

Gesichtsverluste in Milch und Marmor

(Photo: Michael Helming)

Die Vorderseite unseres Kopfes dient nicht allein der Wahrnehmung. Mit ihr drücken wir Empfindungen aus, zeigen und verbergen Emotionen. Die Wahrung des Gesichts ist eine Kunst – und mitunter auch Thema derselben.

Links der Woche, rechts der Welt KW 15/17

Linktipps zu Ostern: Netz-Unbehagen, von Sokrates zu Jesus, neurechte Unruhe, Akzelerationismus als reaktionäre Ideologie, Bücher über Strukturalismus und Ästhetik bzw. von Thoreau und Beyer, Neues/Altes über Macron, Rorty, Baberowski, Liebe und Wolken.

Spitzenkünstler

Wer sich für Schönheit und Kunst die Fußgesundheit ruinieren will, geht zum Ballett, um totale Herrscher zu unterhalten – und in Konkurrenz zu denen zu treten, die zum ähnlichen Zweck aus ihrem Atemwegssystem einen brutalen Tenor schöpfen.

Hume in neuer Übersetzung

Martin Köhler hat David Humes „Of the Standard of Taste“ neu übersetzt und den für die Ästhetik grundlegenden Essay mit einer kundigen Einleitung versehen.

Links der Woche, rechts der Welt KW 20/16

Linktipps zum langen WE: Bruno Latours Moderne, Verschwörungstheorien, Faschismus nach Alain Badiou, Paul Mason über Piketty und Varoufakis, Claustrophobie, Terrorismus und Ethik, Romane, Mathematik, Tod, sowie Böhme und Hutter zum Ästhetikkapitalismus.

Links der Woche, rechts der Welt KW 52/15

Lektüretipps zum langen WE: Ästhetik des IS-Terrors, Nostalgie vs. Beschleunigung, Robin Lane Fox über Augustinus, Immanuel Kant kehrt zurück, Slavoj Žižek über Weihnachten, Terror und Rousseau bzw. Verblödung, sowie: Münkler, Philipp Ruch, Konrad Lorenz.

Links der Woche, rechts der Welt KW 36/15

Linktipps zum Wochenende: Alain de Botton über Medien, Byung-Chul Han über Ästhetik im Konsumismus, Samuel Schefflers Gedankenexperiment, Herfried Münkler über Migration, Hermann Heideggers Verteidigung seines Vater gegen Antisemitismusvorwürfe.

Saure Kirschen

Künstliches Obst gibt zu denken. Gemalte Früchte sind tote Natur. Aber der Mangel an Leben provoziert und im Still-Leben melden sich Kraft und Begierde. Man will mehr – wahrnehmen, denken, lesen…