Links der Woche, rechts der Welt 06/21

Lektüretipps zum Wochenende: mediale Wissenschaftskommunikation, Steven Pinkers Aufklärung, Gumbrecht über Agamben und Diderot, Studis in Psychotherapie, Freundschaft und Stammesdenken, kaiserliches Rechtsgefühl, BRD-Intellektuelle, Kapitalismus und Abstraktion, Indien und Mindfuck, geschlechtergerechte Sprache, Selbstverteidigung als Gewalt, Political Correctness als Mittel zum rechtspopulistischen Tabubruch, Don Alphonso jagt, die Rezension an sich und über Niederlagen und Paläoanthropologie, Anthropologie trotz Transhumanismus, Hegel lesen, Künstliche Intelligenz macht ein Ranking.

Links der Woche, rechts der Welt 33/19

Lektüretipps zum Wochenende: Heimweh und Nostalgie, Voltaire und Diderot gegen moderne Aufklärer, Nietzsches Übermensch im Rechtsextremismus, Planwirtschaft durch Big Data und Künstliche Intelligenz, Werner Nitt als Hegel-Lehrer, Alexander von Humboldt, Fleischkonsum und Klimaschutz in Deutschland, Bücher über das Glück der Selbstausbeutung, Rituale, Populärphilosophie, Methodik, Hannah Arendt und Infographiken, Religionskritik, Robinson Crusoe, Öffentlichkeit, Elternschaft, Reisen und Kunstfreiheit im Radio, Adorno und rechtsradikale Rhetorik, Clean Eating als digitale Essstörung, Lehrerbildung, sozialwissenschaftliche Studien, simuliertes Universum, Plagiate, Freud-Rezeption in Indien, Emil Julius Gumbel, Unendlichkeiten der Mengenlehre, Lévinas und die Ontologie der Musik.