Links der Woche, rechts der Welt 40/18

Linktipps zum Wochenende: Elitenhass im Rechtspopulismus, Bologna und die Idee der Universität, vom Tunix-Kongress in die Arriviertheit, Technologie stoppt Klimawandel nicht mehr, Rainer Mausfeld über die Scheindemokratie, Recht und Pflicht zur Gastfreundschaft, BioArt als Ästhetik für Naturwissenschaften, Selbsterkenntnis durch Künstliches Leben, Jordan Peterson Rockstar, Bücher über Maschinenethik, Utilitarismus, Jena, Silicon Valley, Hip Hop, Integration, Feminismus und Kunstfreiheit bzw. von Denis Diderot, Chantal Mouffe, Steven Pinker, David Foster Wallace und Peter Sloterdijk, Kriminalitätsvorhersage und Terry Gilliams Don Quijote im Kino, Menschenkenntnis, Puritanismus und Linkspopulismus im Radio, Zeitschriften und Blogger im Visier der AfD-Justiz, Ausstellungen über Pieter Bruegel d.Ä., Sonne und Situationisten, außerdem: Ohnmacht, Neid, Pierre Rémond, Studienabbruch, Langeweile, Künstliche Intelligenz, Lächeln, Minderheiten, Verschwörungstheorien, Katzen, Ratten, Pilze, Phänomenologie und Philosophie als Brettspiel.

Links der Woche, rechts der Welt 37/18

Linktipps zum Wochenende: der Wald im Hambacher Forst und im Allgemeinen, Philologie und Polemik, Künstliche Intelligenz ohne Maschinenethik oder Bewusstsein, Descartes gilt nicht in Sozialen Medien, Islam und Cannabis in Marokko, Rechtsruck gegen den Liberalismus, Proteste gegen G20-Gipfel analysiert, Occupy im Jahr 10 nach der Finanzkrise, Bücher über Zeit, Integration, Konservatismus, Christentum, Sprache und Rebellion, Brecht und Wölfe im Kino, Gerechtigkeit und Luxus im Radio, Terry McCarthy und Emmy Noether im Portrait sowie Open Access, Wirtschaftswissenschaften, Marx als Student, Schulpolitik, Gedächtnis, Silicon Valley, Bullshit-Jobs, Verlage, Polarisierung, Enzensberger, Ermächtigung, AfD, Jom Kippur, weiße Flecken und Fußball.

Links der Woche, rechts der Welt 36/18

Linktipps zum Wochenende: Brutalismus als politische Architektur, Generation Z kommt in die Arbeitswelt, Ernährung und zukünftige Landwirtschaft, Untergang der Zivilisation, Rhetorik der AfD, Verschwörungstheorien im Liberalismus, Geld nach Aristoteles und Kant, der Hyper- und der Antimoralismus, Stockholm-Syndrom bei Facebook, Bücher über Pflanzen, Integration und Bürokratie sowie von David Graeber und Bruno Latour, Insolvenz des Stroemfeld-Verlags, im Radio geht es ums Internat Pforta, Geschlechterverhältnis und Bewegung, außerdem Kunstfreiheit oder politische Korrektheit, Habermas, Arbeitslosigkeit durch Künstliche Intelligenz, Islam und Grundlagenforschung.

Links der Woche, rechts der Welt 35/18

Linktipps zum Wochenende: Technik- ist Medienphilosophie, US-Comedy nach Adorno, Otfried Höffe über das Altern, Avital Ronells Machtmissbrauch, Melanchthon bringt die Aufklärung, Wirtschaftswachstum oder Nachhaltigkeit, Neugier von Petrarca bis Big Data, Nostalgie als Regression zur Identität, Bücher über Integration, Ungleichheit, Science Fiction, Schreibtischtäter und Intellektuelle um Che Guevara, Franz Liszt und Wissen im Radio, The Cleaners bei arte, Fremdenfeindlichkeit und Modallogik in Chemnitz sowie Bernard-Henri Lévys Anthropologie, Waldbrände, Aufmerksamkeit, Boole, Islamische Theologie in Berlin, Utopie, unethische Aktiengesellschaften, Anthropozän, Weltuntergang, Österreich, Berufe und Katzen.

Links der Woche, rechts der Welt 34/18

Linktipps zum Wochenende: die Aufmerksamkeitsökonomie der Algorithmen, Liberalismus oder Souveränität?, Klimaschutz trotz Dürre, Geschichte ohne Mittelalter, Machtmissbrauch im Fall Avital Ronell, 80 Jahre Neoliberalismus, Otfried Höffe übers Altern, Kommunikationsguerilla wird Verschwörungstheorie, Handyverbot im Hörsaal, Zoroastrismus im Iran, Bücher über Integration, Reaktion, Ästhetik, Bewusstsein, Gefühle und Ali M. Zahma sowie von Spengler, Eribon und Lippmann, Freundschaft, Braunkohle, Kreuzfahrten und Blockchain im Radio, außerdem: Tanzwut, Spielplatz, Prager Frühling und segensreiche Kognition.