Zwischen Kapital und Haushaltskasse

Zwar ist der Marxismus längst bankrott, doch Karl Marx gilt manchen – und sogar einigen Gegnern – als brillanter Kapitalismuskenner. Privat hatte er allerdings nicht das geringste Gespür für Wirtschaft und Finanzen.

Mexiko, Finger im Po

Seit geraumer Zeit warnt die Mainzer Minipressen-Messe ihre Aussteller vor scheinbar kostenlosen Werbeangeboten irgendwelcher Messe-Katalogisierer. Neulich hat auch der Lichtwolf Post bekommen. Endlich mal.

Aufruf in diesen Zeiten der Krise

Der Kapitalismus drückt zur Zeit auf die Tränendrüse: Keiner geht mehr einkaufen! Da muß ein Ruck durch Deutschland gehen – und der geht aus von diesem ergreifenden Plädoyer für mehr Mitleid mit denen, die ein Recht auf wachsendes Kapital haben!



© 2002-2018 catware.net Verlag, T. Schneidegger | Impressum | AGB (Onlineauftritte) | Datenschutz