Links der Woche, rechts der Welt 35/19

Lektüretipps zum Wochenende: Klimaschutz als Askese-Religion, Ekelgefühle und der Rechtspopulismus, Fleischkonsum anders hinterfragt, Apartheid in Südafrika und Mamokgethi Phakeng, Sozialismus oder Autoritarismus in den USA, Demagogie in der Antike, das Anthropozän in der Geologie, Gottes Wesen ergründen, Bücher über Digitalismus, Midlife-Crisis, Untergrund, Reichtum, Neoliberalismus, Christen in Rom und Utopien, Zombies im Feminismus, Musik im Zweiten Weltkrieg, Völkerrecht, Regenwald, Zeit und Design im Radio, außerdem Arbeiterkinder, studentischer Journalismus, Frauen im Philosophie-Studium, Rechtsradikalismus in einer Fachzeitschrift, Medienethik für telepathische Maschinen, Identitätspolitik, Adorno, Žižek über Schadenfreude und Trump, das Ende der Menschheit.

Links der Woche, rechts der Welt 07/19

Linktipps zum Wochenende: Rauchen zwischen Gesundheitsschutz und Kulturgut, Telepathie dank Künstlicher Intelligenz, Boxen in Film und Literatur, Bücher u.a. über USA, China, Metaphysik in den Naturwissenschaften, Identitätspolitik, Europas Kriege und Blumenbergs Glossen, Fritz Langs Klassiker mit Rechtspopulismus im Kino, Politikverdrossenheit, Stanford, Afrikas Postkolonialismus, Tempolimit, Abtreibung und Donna Haraway im Radio, außerdem Unibib Frankfurt, Kapazitätsverordnung, Niedersachsens Bildungspolitik, riskante Forschung, Mars pleite, Gärtnern als Emanzipation, Genozid und Eiszeit, Reichtum, Eliten und die Pet Shop Boys, RDP über Identität in Soziale Medien, Thomas Bernhard, Freiheit und Überforderung, Schönheit in der Architektur.

Links der Woche, rechts der Welt 04/19

Linktipps zum Wochenende: NS-Erziehung wirkt nach, Platon als Feminist, Spiritualität nach Spengler und die Schwesterlichkeit, Kritik am Ökopaternalismus, Turing und Heidegger über das Denken, illiberale Demokratie in Ungarn und der Antike, aus dem Nachlass von Günther Anders, Bücher über die USA, Islamkritik, Menschheit und Unternehmer, Houston Stewart Chamberlain, Kulturverlust, Orgasmus und Design im Radio, Krieg, Wissenschaft und Alltag im und unterm Fortschritt, außerdem Soziologie, Leonardo da Vinci, Judenemanzipation, Islamismus, Freundschaft zwischen Deutschland und Frankreich, Impfgegner, direkte Demokratie, Antiquariate, Papier, klimaneutrale Ernährung und E-Books.

Links der Woche, rechts der Welt 43/18

Linktipps zum Wochenende: Studentenstadt ohne Karrierezwang, Unruhe birgt Gegenwartsfragen, Flusser denkt das Postfaktisch vor, Ernährung zwischen Gesundheit und Distinktion, Bücher über Chimären, Aussterben der Dinosaurier und Menschheit, Utopien, Montaigne, Sprachverrohung, Identitätspolitik und Heidegger, Mäßigung, Geschlechterrollen, US-Realitätsverlust und Brasilien im Radio, außerdem Bildung und soziale Herkunft, universitäre Selbstverwaltung, Sokal-Hoax und Publikationszwang, Niall Ferguson, Geometrie nach Descartes, Terry Eagleton über Marx, Incels, Imagekampagnen der Konzerne, KI im Auto und Wölfe im Wald.

Links der Woche, rechts der Welt 24/18

Linktipps zum Wochenende: Kojève und Hegel, Psychologie der Geheimnisse, Menschenrechte, Emanzipation und Vernunft in Defensive, Glaube und Trost, Künstliche Intelligenz, Bücher über die Ilias, Max Weber, Feminismus, soziale Medien und politische Philosophie, Heimat, Israel, neue Rechte und Kapitalismus im Radio, geschlechtsneutrale Schreibweise, Talkshows, Sloterdijk lobt Gumbrecht, Einsamkeit, Gesundheit, psychopathische KI, Dystopie, Vaterschaft und noch ein Philosophie-Festival.

Unser täglich Brot

Wenn zu Weihnachten vegane Powerfood-Kekse mit Uromas Schmalzgebäck um die Gunst der Gaumen wetteifern und an gewissen Abenden selbst die Engel Plätzchen zu backen scheinen, vergessen wir gern die Mutter aller Backwaren.

Das neue Heft ist da!

Die beste Vorbeugung gegen die jahreszeitlich bedingte Erkältung ist eine vitaminreiche Ernährung. Oder der aktuelle Lichtwolf, dessen Titelthema Obst lautet.

Propädeutikum und Prolegomena zum Thema Obst

„Iss Obst und Du bleibst gesund!“, steht auf den Papierobsttüten, in die Landwirte ihre heimisch-selbsterzeugte Ware verpacken. Starkes Stück in einer Kultur, deren Geschichte mit fatalem Obstkonsum begann — zehn Thesen zum ubiquitären Obstverzehr.

Einleitung ins Titelthema Obst

Lebensmittel sind voller Widersprüche. Das gilt – auch wenn es Frutarier leugnen müssen, um nicht zu verhungern – auch für Obst. Es ist einerseits sehr gesund, andererseits auch bei Parasiten beliebt und kann die Butze vollschimmeln.



© 2002-2019 catware.net Verlag, T. Schneidegger | Impressum | AGB (Onlineauftritte) | Datenschutz