Links der Woche, rechts der Welt 33/20

Lektüretipps zum Wochenende: Lockdown und die Kinder und Jugendlichen, Bücher über Risikoethik, Klimaschutz, Öko-Sozialismus, Evangelikalismus, Verschwörungsglaube, DDR-Juristen, Autorität und Wörterbücher, Charles Bukowski, Fahrradfahren, Konservatismus, Rosa Luxemburg und Liebe im Radio, einsames Sterben, Digitalisierung im Gesundheitssystem und Kriminologie in der Pandemie, Neurowissenschaften und psychische Störungen, Plagiate von Koppetsch und Guttenberg, religiöse Toleranz, Reziprozität, Rassismus in den USA, Afrikas Kampf gegen Erderwärmung, wildes Denken nach Lévi-Strauss, die Meinungsfreiheit der Corona-Rebellen, Peng! und die Antifa, Verneinung, Gümüşay spricht mit Sloterdijk, Irrationalismus und Objektivität, außerdem Bernard Stiegler, Walter Benjamin, philosophische Geburtsort und Hegels Schwaben.

Links der Woche, rechts der Welt 03/19

Linktipps zum Wochenende: Meskalin als Halluzinogen, klug durch Science Fiction, Rosa Luxemburgs Freiheitsbegriff, Wittgenstein als Vordenker der Künstlichen Intelligenz, Widerstand gegen den Neoliberalismus, Neugier zwischen Interesse und Voyeurismus, Arbeitswelt mit künstlichem Sinn, Slavoj Žižek über Zensur im Netz, Fleischkonsum vs. Vegetarismus, Bücher u.a. über Lenin, Hypermoral, Frühaufklärung, Technikphilosophie und den Kapitalismus, Reichtum, Sonette und Mobs im Radio, außerdem alte Mathematik, Quantencomputer, Erfolg, Otto-Suhr-Institut, Kulturverlust, geschlechtsneutrale Schreibweise, Hobbes, Klimaschutz als Gerechtigkeitsfrage, Nietzsche über das Lügen, Zürichs Philosophie-Festival.

Links der Woche, rechts der Welt 02/19

Linktipps zum Wochenende: Schönheit in den Neurowissenschaften, moralische Informatik dank Algorithmenethik, Streitkultur in der Mathematik, Marx über Religion und Migration, David Graeber über Sinnlosigkeit in der Arbeitswelt, Achilles und Odysseus streiten, Intellektuelle in den USA und Frankreich, Computerspiele als verhindertes Kulturgut, Kunst des Aufhörens, Gumbrecht über Girard als Neidphilosophen des Silicon Valley, weniger Stress dank Stoa, Bücher über Faschismus, Konservatismus, Identitätspolitik, Hässlichkeit, Verluste und Humanismus, Liebknecht und Luxemburg, Mauern, Grenzen und Vielfalt im Radio, außerdem Wissenschaftsskandal, strengere Benotung, fetzigere Tagungen, Streit um IQ, Rassismus bei der Polizei, Trump, KPD, Artensterben, Adorno, Vertrauen in den Journalismus und Warten auf den Wolf.



© 2002-2020 catware.net Verlag, T. Schneidegger | Impressum | AGB (Onlineauftritte) | Datenschutz