Links der Woche, rechts der Welt 05/21

Lektüretipps zum Wochenende: Existenzberechtigung im Lockdown, Zukunft mit Viren, Spinoza über Verschwörungsglauben, Immobilisierung in der Pandemie, Markus Gabriel, US-Republikaner, Chomsky über den Trumpismus, Trolle und Twitter, Frankfurter Schule und Wiener Kreis, Smartphones als Symbol, Universum als Simulation, Zukunft der Science-Fiction, Buchmesse und Literaturkritik passé, Eva von Redecker, Psychologie-Podcasts, Prosozialität und Nähe, Kulturkampf und Fremdheit, Globalisierung, Wölfe sowie Macht.

Links der Woche, rechts der Welt 03/20

Lektüretipps zum Wochenende: Die Grünen zwischen Nachhaltigkeit und Neoliberalismus, Lobbyisten des Transhumanismus, Sprachpolitik der Rechtspopulisten, Konsum, Besitz oder Glück, Twitter ist nicht so verroht, Bücher über Green New Deal, US-Geschichte und intolerantes Christentum, Lesetipps von Jan Philipp Reemtsma, Sci-Hub, Meinungsfreiheit, Runen zur Endzeit, Ohrwürmer, Schopenhauers Arschtritt, Heidegger in Kamerun lesen, Grundeinkommen, Roger Scruton (†), Kurt Gödel, Verschwinden, Unvernunft, Inkonsequenz und die Sapir-Whorf-Hypothese.

Tweetkesselchen, Runde 7

Hergehört, hergehört! Lange genug haben wir hier lustig Homonyme erraten lassen und Teekesselchen im Internet, also Tweetkesselchen gespielt. Nun geht es in die siebte und letzte Runde!

Soziales und Technisches zum Deutschland-Day

Vor zwei Jahren hat der Lichtwolf den Tag der deutschen Einheit genutzt, um sich langsam in das Web 2.0 zu tasten, mit den Zehen voran ins Mitmachnetz. Heute gibt es eine soziale Bilanz sowie technische Neuerungen auf lichtwolf.de – Fortschritt!

Tweetkesselchen, Runde 6

Seit anderthalb Jahren schon treiben wir hier das heitere Homonymeraten: Teekesselchen im Internet. Das Prinzip kennen Sie aus Kindergeburtstag, Grundschule und den bisherigen Runden, nun geht es in deren sechste.

Tweetkesselchen-Spezial: Akronymhomonyme

Jeder, der noch einen Funken Anstand im Leib hat, hält am 23. Mai seine dumme Schnauze und geht gefälligst seiner Arbeit nach. Der Lichtwolf dagegen schickt seine klügste Leserschaft der Welt in eine Spezialrunde des Tweetkesselchen-Spiels.

23.5.: Akronymhomonyme!

Zur Feier des 23. Mai gibt es ein Tweetkesselchen-Spezial, nämlich das Akronymhomonymeraten! Zu finden sind gleich zehn doppeldeutige Abkürzungen auf einen Schlag. Wer zuerst die meisten löst, kriegt ein Lichtwolf-Abo hinterhergeschmissen!

Tweetkesselchen, Runde 5

Nun geht das heitere Homonymeraten auf lichtwolf.de in seine fünfte Runde. Wie zuvor geht es darum, Begriffe mit Doppelbedeutung aus darauf verweisenden Hinweisen zu erraten. Genau wie Teekesselchen, nur im Internet.

Tweetkesselchen, Runde 4

Dinge fangen mal an, es folgen mitunter Teil 2 und auch noch Teil 3 – und ganz manchmal, so wie jetzt, hier, bei den Tweetkesselchen, kommt noch ein vierter Teil.