Links der Woche, rechts der Welt 05/21

Lektüretipps zum Wochenende: Existenzberechtigung im Lockdown, Zukunft mit Viren, Spinoza über Verschwörungsglauben, Immobilisierung in der Pandemie, Markus Gabriel, US-Republikaner, Chomsky über den Trumpismus, Trolle und Twitter, Frankfurter Schule und Wiener Kreis, Smartphones als Symbol, Universum als Simulation, Zukunft der Science-Fiction, Buchmesse und Literaturkritik passé, Eva von Redecker, Psychologie-Podcasts, Prosozialität und Nähe, Kulturkampf und Fremdheit, Globalisierung, Wölfe sowie Macht.

Links der Woche, rechts der Welt 39/18

Linktipps zum Wochenende: Religion vs. Vernunft, Schopenhauers 1848 – Eigentum und Pöbelherrschaft, Simmel über Fremdheit, Legalität und Legitimität im Hambacher Forst, Gumbrecht über Nazis und Disney, Politologie rettet Demokratie, Quantenmechanik, Mark Lilla über Identitätspolitik, Rhetorik, Bücher über den Holocaust, das Böse, Jacobin, Arbeiterkinder, Canettis Briefe, Design, Heidegger und linken Populismus, Beleuchtung, Zeit, Léo Taxil, Konservative Revolution und Donna Haraway im Radio, außerdem: Scrabble, Ayn Rand, Feminismus, Juden in der AfD, Nationalismus und Islamismus in Frankreich, Hölle, japanische Küche und das Exposom.

Heimlichkeit und Fremde

Im Mythos zu Hause: Drinnen ist es sicher, draußen ist das Un-Heimliche, so verraten uns Heideggers Blut&Boden-Denke und die ganz alltägliche Furcht vor dem Fremden.