Links der Woche, rechts der Welt 28/20

Lektüretipps zum Wochenende: Anthropozän und die Zukunft der Menschheit, Künstliche Intelligenz und unser Verstand, Schuld und Privilegien im Angesicht der Ausbeutung, Antisemitismus und Ausgrenzung von Minderheiten, Bücher u.a. über Schmerz, Israel, Genies, Formen, Suhrkamp und Hegel, Sebastian Ostritsch erklärt Dialektik, Körperlichkeit, Leiden, Literatur, Utopien und Derrida im Radio, Hans Blumenberg wird 100, Klimakatastrophe in der Arktis, Wespen mögen Streit, Schlanksein und Depressionen, Billy Bragg vs. Cancel Culture, Kind Hitler, Mainz, Dating für Sozialisten, Sklaverei von Aristoteles bis Amo, Philosophie und Justiz.

Links der Woche, rechts der Welt KW 24/17

Linktipps zum WE: Angst und Demagogie (u.a. in der Antike), Platon besucht Google, Klemperers Briefe, Doppelbiographie Wittgenstein / Heidegger, Autonomie, Demokratenlogik, Konsumismus, nachtragende Tiere, Cyberwar, 1 Sprache, Critical Whiteness, MMPM.

Links der Woche, rechts der Welt KW 20/17

Linktipps zum Wochenende: Critical Whiteness und der ewige Trigger, Kulturrassismus und Meinungsfreiheit bei Baberowski, Nussbaum und Allert werden 70, Apel ist tot, Adamczaks Kommunismusbuch bei Breitbart, Extremismus-Ratgeber, Bigelow rettet Bücher.



© 2002-2020 catware.net Verlag, T. Schneidegger | Impressum | AGB (Onlineauftritte) | Datenschutz

In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie, welche personenbezogenen Daten der catware.net Verlag als Betreiber dieses Internetauftritts erhebt, zu welchen Zwecken dies geschieht und welche rechtlichen und technischen Möglichkeiten Sie in Bezug auf diese Datenerhebung und -verarbeitung haben. Einige Funktionen dieser Website setzen die Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner voraus. Darüber hinaus verwenden wir Cookies von Google, um die Zugriffe auf diese Website zu analysieren. Sind Sie damit einverstanden, dass Google in unserem Auftrag Ihr anonymisiertes Nutzerverhalten auf dieser Website auswertet, damit wir die Angebote des catware.net Verlags verbessern können? Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.