Gebührenboykott Halbzeit

Seit zwei Wochen läuft die Rückmeldefrist zum Sommersemester 2007, für das erstmals 500 Euro Studiengebühren verlangt werden; und ebenso lang läuft der landesweite Aufruf, die Gebühren zu boykottieren. Ein Blick auf den Halbzeitstand.

Endstation Boykott

Bis zum 15.02. haben die Studierenden in BaWü die Möglichkeit, sich gegen Zahlung von Studiengebühren zum Sommersemester zurückzumelden – oder durch Teilnahme am Gebührenboykott die letzte Chance zum Kampf gegen das neue Gesetz zu nutzen.

Freiburger Reaktionen auf das Karlsruher Urteil

Das Bundesverfassungsgericht hat das republikweite Verbot von Studiengebühren gekippt. An der Freiburger Uni informierte eine Vollversammlung über das Urteil und die Folgen – und kündigte eine große Re-aktion für das Sommersemester 05 an.

Reform-Erpressung und u-Dämmerung

Das Freiburger u-Modell droht seine knappe Mehrheit im AStA zu verlieren, weil ein Abweichler der buf-Fraktion ihm mit Stimmentzug droht, sofern es nicht zu einer grundlegenden Strukturreform der Studierendenvertretung kommt.

u-Modell ist nicht gleich u-Modell

Studierendenparlamente mögen andernorts funktionieren, doch ob sie das Risiko wert sind, die kritisierten, aber funktionierenden Strukturen des Freiburger u-Modells zu beseitigen, um ein parlamentarisches System an seine Stelle zu setzen?

Gespräch mit u-Vorstand Daniele Frijia

Der u-asta-Vorstand erklärt, wie er die bedrohte Mehrheit im AStA beurteilt und was er von Stil und Inhalt der Reform-Erpressung hält, der er durch Martin Lyssenkos Stimmverhalten im AStA ausgesetzt ist.