Zeitschrift trotz Philosophie

Die subversive Kraft des Denkens gegen die akademischen und literarischen Blabla-Betriebe rehabilitieren – das ist Aufgabe des Lichtwolf. Im Widerstand gegen die Verzweckung des Daseins stand er von Anfang an im lichten Abseits.

mehr über den Lichtwolf

Aktuelle Ausgabe

Lichtwolf Nr. 62 („Zeichen und Wunder“)

Juni 2018

Zeichen und Wunder in Semiotik, Theologie und Philosophie, der Aberglaube an Hoffnung, Orakel und Magie nicht nur in Chistentum und Islam, sondern auch in der Technologie, dazu besonders viel Chinesisch, Rudolf G. Binding und Tauben.

für nur 8,50 

E-Book-Versionen:

Zeichen und Wunder sind der Kern des Aberglaubens innerhalb und außerhalb aller Religionen, weshalb sie überall, wo Menschen waren und sind, ersehnt bis erzittert werden. Da auch Staatsoberhäupter und große Geister bis neulich von Magie fasziniert, wenn nicht gar überzeugt waren, fragt Marc Hieronimus, warum wir heute dermaßen entzaubert sind. Mit Schopenhauer, Nietzsche und Camus plädiert Schneidegger gegen den allzumenschlichen Hang, dem Sein zum Tode Sinn und Hoffnung anzudichten. Dagegen findet Wolfgang Schröder ab mit Ulrich Horstmann, Karl Valentin und Hölderlin am Ende der Hoffnungslosigkeit einen Silberstreif. Wie das Liebesorakel ... zur aktuellen Ausgabe


Neues aus Ontenhausen

Zwischen Kapital und Haushaltskasse

Zwar ist der Marxismus längst bankrott, doch Karl Marx gilt manchen – und sogar einigen Gegnern – als brillanter Kapitalismuskenner. Privat hatte er allerdings nicht das geringste Gespür für Wirtschaft und Finanzen.

Links der Woche, rechts der Welt 11/18

Linktipps zum Wochenende: vom Maoismus zum Kapitalismus, Lehramtsstudium, Hawking tot, Georg Seeßlenüber Kosmopolitismus, Laurence Sterne im Radio, Bücher von Aristophanes, Martin Meyer, Eilenberger, Pörksen und Bude sowie über Hexenverfolgung, Ökonomisierung, Naturphilosophie, Verschwörungstheorien, Rechtspopulismus, 1968 und Außenseiter, Debatte über Philosophie sowie Rechtsintellektuelle, Vertrauen, Kunst, Glück, Zahnärzte, Orwell, Christentum in der AfD und Katerina Kamprani.

Links der Woche, rechts der Welt 10/18

Linktipps zum Wochenende: Modewörter und Moralisierung in der Wissenschaft, Operaismus, Sexroboter nach Heidegger, Quantencomputer, Aufklärung, Sexismus in der Kunst, Islam, Neurolinguistik, Bücher über Fußball, Christentum, Lenin, Holocaust, Internet, 1968 und Leistung, Bibliotheken, Digitalisierung, Elbe, Erzählungen und Universitätsphilosophie im Radio sowie Tierethik, Mond, Multiversum, Fake News, Multikulti, Hayden White, Odo Marquard, Achille Mbembe und Kuba.

Die neuen Kaufanreize

Es gibt neue gute Gründe, sich die Wartezeit auf Lichtwolf Nr. 61 („Milchmädchen“) mit dem Konsum noch vorrätiger Ausgaben zu verkürzen: Bestellprämien und Rabatte!

Links der Woche, rechts der Welt 09/18

Linktipps zum Wochenende: Seeßlen über Zombies, Tenure Track aus dem Mittelbau, Philosophiehistoriker und Zenon von Kition, Künstliche Intelligenz mit Emotionen in der Psychotherapie, der Mythos von Adam und Eva, Bücher über Leistung, Tiere, Utopie, Frauen, Islam, Bestseller, Drittes Reich sowie von Zygmunt Bauman und Nietzsche, Familie, Schmerz, Gegenwart und MLK im Radio sowie 1968, smart homes, Naturwissenschaften, Qualia, Illusionen, Autos, Stoizismus, Computerspiele und Star Wars.

Links der Woche, rechts der Welt 08/18

Linktipps zum Wochenende: Medien, Kriminalität, Heisenbergs Weltformel, Fortschritt in der Aufklärung, die Frankfurter Schule 1968, Sloterdijk-Portrait, Bücher von Rebecca Solnit und Michel Foucault sowie über Konsumismus, Populismus und Sesshaftigkeit, Lobbyismus in der Forschung, Kulturschock nach Heimkehr, außerdem soziale Ungleichheit, Depressionen, Antisemitismus, Konservatismus, Künstliche Intelligenz, Tierversuche und Schweine.

Links der Woche, rechts der Welt 07/18

Linktipps zum Wochenende: angepasste Neue Linke, Schöpfung und Hybris, Heimat nach Adorno, Arbeitswelt und Postoperaismus, Natur zwischen Romantik und Zynismus, Marc Jongens Identitätspolitik, Künstliche Intelligenz im Kapitalismus, akademische Mobilität im Mittelalter, Philomena Cunk, das Kino nach #meToo, Astrophysik, Quellen und Eltern im Radio, Bücher über Frauen, Susan Sontag, Fremde und Foucault sowie Ästhetik der Memes, Tiere, Pi und Gottesbeweise.

Links der Woche, rechts der Welt 06/18

Linktipps zum WE: keine Solidarität unter Frauen, Ricœurschüler Macron als Präsident, Marx und Religion, Žižek schimpft mit Linken, Revolution ohne Bedeutung, Wissenschaft zwischen Konferenz und Tourismus, Prokrastination, Transhumanismus, Moral, Ovids Sexualität, Hannah Arendt, 1968, Suizid, Intuition, Freundschaft, Sein und Zeit sowie Langzeitstudium, islamische Theologie, Max Frisch, Klimt, der Papst und Deniz Yücel.

Links der Woche, rechts der Welt 05/18

Linktipps zum WE: Enzensbergers Naturdialog, der Turing-Test ist out, Simon Strauß und andere Skandälchen, Geist und Materie jenseits der Physik, Farbwahrnehmung, Gewissen, Religion im Silicon Valley, Grundeinkommen, Oper über Hannah Arendt und Heidegger, Freiheit, Foucault und Fortschritt im Radio, Bücher über Verschwörungen, Islam und Kapitalismus, Kunstfreiheit vs. Zensur, Seeßlen übers Prekariat sowie Männlichkeit, Begriffsgeschichte, Reichsbürger, Fragen, Bier und Spenden.



© 2002-2018 catware.net Verlag, T. Schneidegger | Impressum | AGB (Onlineauftritte) | Datenschutz