Kükator in der U-Tube

von Timotheus Schneidegger, 16.12.2007, 11:20 Uhr (Verlorenes Zeitalter)

 

Blut geleckt und angefixt hat sich der Kükator (man erinnere sich an Folge 2 von LichtwolfTV) neulich eine Videokamera gekauft, um in Zukunft Youtube mit unzähligen Bewegtbildepisoden aus seinem Leben als gefiederter Schmusetherapeut zu bereichern.

Der erste sog. “Clip” ist inzwischen hochgeladen und kann hier in Augenschein genommen werden.

Das Publikum zeigt sich begeistert:

 

“Die Frage, die ich mir stelle ist, ob bei diesem krass derben Mongoshit überhaupt irgendein türkennazi abflasht oder ob das alles so whacker spastidreck ist, ihr Opfer!”

 

Reinschauen und liebhaben!


Bitte helfen Sie dem GATUAR e.V. (Förderverein des Lichtwolf) über die Runden:

Schreiben Sie einen Kommentar