Kapitänslied

von Ro Haben, 10.09.2002, 20:14 Uhr (Dunkles Zeitalter)

 

Mann Kapitän und das ohne Wahl

steht halt vorm Ruder mit dem Fuß überm Leck.

Wenn er passiere wär’s fatal

weil: Dann wär’s Schiff weg. –

 

Aus der Not die Tugend herleiten;

Das Schiff stinkt. –

Mann muß fortschreiten;

Das Schiff sinkt. –

 

Im Walde Mann hört den Wolfe jaulen,

gemacht aus Licht – schwimmt aber nicht.

Auch noch zwei Schiffe würden verfaulen –

doch Anzuheuern ist Gewohnheitspflicht.

 

Wolf weiß, wogegen er sich wehre.

Ein Abgang im Stil von Cobain:

für eine Tischlerlehre

für immer an Land zu gehen.

 

Bei Windstille wird Mann nicht alt

und Seemann mag leider keinen Marsch.

Dann heult Mann bald mit Wolf im Wald.

und denkt ganz leise: Leckt’s mir im Arsch.

Schreiben Sie einen Kommentar



© 2002-2020 catware.net Verlag, T. Schneidegger | Impressum | AGB (Onlineauftritte) | Datenschutz

In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie, welche personenbezogenen Daten der catware.net Verlag als Betreiber dieses Internetauftritts erhebt, zu welchen Zwecken dies geschieht und welche rechtlichen und technischen Möglichkeiten Sie in Bezug auf diese Datenerhebung und -verarbeitung haben. Einige Funktionen dieser Website setzen die Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner voraus. Darüber hinaus verwenden wir Cookies von Google, um die Zugriffe auf diese Website zu analysieren. Sind Sie damit einverstanden, dass Google in unserem Auftrag Ihr anonymisiertes Nutzerverhalten auf dieser Website auswertet, damit wir die Angebote des catware.net Verlags verbessern können? Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.