Kurz gemeldet: Initiale, Gadamer, Tweetkesselchen und Helming

von Timotheus Schneidegger, 26.02.2010, 20:44 Uhr (Neues Zeitalter)

 

Wie aus dem Layoutschacht gemeldet wird, kommen in den gedruckten Ausgaben des Lichtwolf die Initiale B, D, E, I, M, N, T und W am häufigsten vor. So gut wie nie dagegen beginnen Lichtwolf-Artikel mit C, F, Q, R, U, X, Y oder Z. +++

Als Nachtrag zur „Langen Nacht mit Gadamer“ im Deutschlandfunk vorige Woche gilt es zu vermelden, dass des Hermeneutikers erste Erinnerung doch tatsächlich die an die rote Rinde eines Edamerkäses war! Der Lichtwolf hatte es schon geahnt! +++ Inzwischen sind im heiteren Homonyme-raten schon fünf Tweetkesselchen rausgegangen, von denen aber erst zwei korrekt gelöst wurden! Schaffen Sie’s? +++ Nur noch bis Sonntag Abend, 23:59:59 Uhr können Sie Michael Helmings neuen Erzählband „Die vorläufig letzte Fassung der Gegenwart“ zum Subskriptionspreis von bloß 6 Euro vorbestellen! Das Buch hat 21 phantastische Geschichten auf 120 Seiten und erscheint am 1. März. Bei Google Books können Sie jetzt schon einen Blick hineinwerfen.

Schreiben Sie einen Kommentar



© 2002-2019 catware.net Verlag, T. Schneidegger | Impressum | AGB (Onlineauftritte) | Datenschutz