Lichtwolf Nr. 4 („Lichtwölfin“)

0,50 

Von der ersten Ausgabe des zweiten Jahrgangs zum Uno-Jahr der Berge und dem Jahr der Bibel gibt es keine Einzelstücke oder Nachdrucke mehr.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: LW04 Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

Zur Feier des neuen Jahres 2003 war etwas ganz besonderes geplant: Ein Lichtwolf-Spezial zur Huldigung des weiblichen Geschlechts, das bislang immer so sträflich vernachlässigt wurde.

Die Hoffnung, die Damen der Redaktion würden aus eigener Erfahrung berichten, wie und warum Frauen die besseren Menschen sind, wurde enttäuscht. Sie konnten oder wollten nicht aus dem weiblichen Nähkästchen plaudern: Statt dessen wurde ihre im Vollrausch aufgesetzte “Feindbild-Serie” (S. 4, 5, 7 und 8) abgedruckt und die Herren der Schöpfung mussten ran ans Titelthema. Heraus kam dabei ein Elaborat wie “Manni-fest – Gender Study” (S. 6) von den “Männern im Bierkeller”. Dahinter verbargen sich – das haben Philologen inzwischen mit Hilfe von versteinerten Urinproben zeigen können – Sar auf Etz, Schneidegger und der Neuzugang Marvin I. Mikri, die allesamt zu tief ins Glas geguckt hatten und die Wahrheiten sprachen, die man nur lallen kann.

Inhalt Nr. 4

Von der ersten Ausgabe des zweiten Jahrgangs zum Uno-Jahr der Berge und dem Jahr der Bibel gibt es keine Einzelstücke oder Nachdrucke mehr. Interessenten mögen statt dessen vielleicht die Sonderausgabe 1/2005 “Das Dunkle Zeitalter Vol.I” erwerben: Die Ausgabe Nr.4 ist darin nachgedruckt.

 

2f.   Philosophistik & Misosophie
Existentialismus ist keine Philosophie!

Ein Existentialismus-Flash, bei dem sich ein ablehnendes, gelangweiltes Lebensgefühl auf sich selbst bezieht und nach langer Weile seine existentialistische Weltverhaltung ablehnen muß. Abrechnung mit Sartre, Camus, Beauvoir und dem ganzen Rest der Blase.

von Timotheus Schneidegger

 

4   Sozialphänomenologie
Über Großes und Kleines und das dazwischen

Ein Beitrag aus der Rubrik „Sozialphänomenologie“…

von Rawulf von Sar auf Etz

 

4, 5, 7 und 8   Sozialphänomenologie
Feindbilder-Serie

Skizzenhafte Auseinandersetzung mit fünf Menschentypen des Alltags, die der Weltgeist nur als genius malignus erschaffen und dauerhaft im Sein halten konnte.

von (n·k)² und Zora Sanssouci

 

5   Kultur(terrorismus)
Von Herren und Sklaven

Ein Beitrag aus der Rubrik „Kultur(terrorismus)“…

von Cy D. Fect

 

6   Sozialphänomenologie
Manni-fest: Gender Study

Drei Männer im Bierkeller schreiben ihre Thesen über Mann und Frau nieder, auf das sie im ganzen Menschenreich zur Freude und Aufklärung des Volkes verkündet werden mögen.

von Marvin I. Mikri, Rawulf von Sar auf Etz, Timotheus Schneidegger

 

7   Philosophistik & Misosophie
Übungen zur analytischen Philosophie I: Übersetzung

Ein Beitrag aus der Rubrik „Philosophistik & Misosophie“…

von Marvin I. Mikri

 

8   Kultur(terrorismus)
Aufruf in diesen Zeiten der Krise

Der Kapitalismus drückt zur Zeit auf die Tränendrüse: Keiner geht mehr einkaufen! Da muß ein Ruck durch Deutschland gehen – und der geht aus von diesem ergreifenden Plädoyer für mehr Mitleid mit denen, die ein Recht auf wachsendes Kapital haben!

von Timotheus Schneidegger

 

8   Phosphoriszierende Prosa & Lyrik
Lektion in Sachen Demut

Ein Beitrag aus der Rubrik „Phosphoriszierende Prosa & Lyrik“…

von Timotheus Schneidegger

 

9   Sozialphänomenologie
L’adventures de pi-Knockyo

Ein Beitrag aus der Rubrik „Sozialphänomenologie“…

von Timotheus Schneidegger