Stefan Schulze Beiering

unterrichtet an einer Realschule im Münsterland Deutsch und Geschichte, hat die Fächer in den Jahren 1984-91 an der Uni Münster studiert und im Jahr 2007 „Schein und Wirklichkeit, Die Geisteswissenschaft aus kritischer Distanz“ veröffentlicht (agenda-Verlag Münster).

Das Buch stellt eine Reihe von Standardwerken und Einführungsbänden in verschiedene geisteswissenschaftliche Fächer vor und kritisiert inhaltliche Widersprüche sowie sprachliche Exzesse. Das betrifft Philosophie und Theologie, Sprach- und Literaturwissenschaft, Soziologie und Erziehungswissenschaft, Psychologie und die fachübergreifende Technik wissenschaftlichen Arbeitens. Auch populärwissenschaftliche Bücher unterliegen den universitären Irrtümern und verbreiten die Propaganda von begrifflicher Analyse und Sachlichkeit.

Weitere Informationen unter www.kritik-der-geisteswissenschaften.de


Beiträge von Stefan Schulze Beiering im Lichtwolf finden Sie mittels der Suchfunktion.


Mehr von, mit und über Stefan Schulze Beiering gibt es hier:
Kritik der Geisteswissenschaften



© 2002-2018 catware.net Verlag, T. Schneidegger | Impressum | AGB (Onlineauftritte) | Datenschutz