LichtwolfTV – Folge 2

In der zweiten Folge präsentiert Ihnen das TV-Format der Zeitschrift trotz Philosophie ein grelles Videoportrait des Kükators sowie einen düsteren Kürzestfilm von Norbert Hildebrand.

Bloomsday 2007

An Bloomsday 2007 blieb Michael Helming einfach mal zu Hause, um bei Gorgonzola-Sandwich und Burgunder in seinen Büchern nach den besten Sätzen der Welt zu fanden. LichtwolfTV schickte dazu einen Kurzfilm als Videogruß.

Postplatonische Pornographie. Netzschau.

In Lichtwolf Nr.22 wird für eine postplatonische Pornographie argumentiert: Nicht in der Darstellung eines erigierten Penis ist der Untergang des Abendlandes zu sehen, sondern in der Bild-Zeitung. Zur weiteren Lektüre hier einige Quellen im Internet.

Und das sag ich jetzt nicht nur so

Eine Hommage an Benjamin Lebert und Schigalew, deren erster zumindest die Geschicke der deutschen Literaturlandschaft nachhaltig prägen wird, was nicht nur so dahergesagt, sondern überhaupt nicht so gemeint ist.