Links der Woche, rechts der Welt 14/19

Lektüretipps zum Wochenende: Bullshit und Fake News im Stammesdenken, Aussagenlogik und Formalsprachen, Peter Thiel und das Silicon Valley, Sterbehilfe zwischen Selbstmord und Euthanasie, Trier und sein Marx, Verschwörungstheorien und die Irrationalität, Wald vs. Lichtung in der Digitalisierung, Klimakatastrophe ohne Ambivalenzen und Zweifel, Meditation und Atemtechnik zur Entspannung, Bücher über Freud, deutsche Ängste, soziale Ungleichheit, Lenin, Nature Writing und Sexroboter, Exotik, Autobiographie, Organspende und Gefühlspolitik im Radio, Youtube, Psychotherapie, Hofmannsthal und die Konservative Revolution, Besserwisserei, Johann Friedrich Pfaff, Egon Friedell über England, Trolle, Silvio Gesells Freigeld, Ethikrat im Interessenkonflikt, Österreichs Ethik-Unterricht, Wissen in der innere Sicherheit, zum Klimaschutz motivatieren sowie Gedankenexperimente u.a. mit John Rawls.

Links der Woche, rechts der Welt 13/19

Lektüretipps zum Wochenende: Gentechnik und Biopolitik, Lob der Schreibmaschine, Männlichkeit in der Krise, Intellektuelle in der Popkultur, Aufmerksamkeit und Identität beim Narzissmus, Klimakatastrophe und Panik, Bücher über Angst in Deutschland, Sigmund Freud, guten Kapitalismus, Demographie und soziale Ungleichheit, Selbstoptimierung, Volker Schlöndorff, und Richard Sennett im Radio, 100 Jahre Uni Hamburg, Ärger an der Uni Passau, Bildungspolitik, Sprachwahrung, nichtlesende Geisteswissenschaftler, Nonkonformismus, Verschwörungstheorien, Klimaschutz, gesunder Menschenverstand, Transhumanismus, Automobilität, aristotelische Syllogismen, Richard Mervyn Hare, Moralphilosophen als bessere Menschen und Platons Kritik der Schriftsprache.

Links der Woche, rechts der Welt 12/19

Lektüretipps zum Wochenende: Frauen in den Naturwissenschaften, Gleichstellung vs. Grammatik, Fremdenfeindlichkeit in China, Platon vs. Digitalisierung, Pascal Bruckner über Demokratieverdruss, Verschwörungs- vs. Wissenschaftstheorie, das Menschenbild in der Künstlichen Intelligenz, Gumbrecht über Lyotard, Iron Sky im, Via Regia und das Radio, Ethik in der Pflege, Rechtsruck und Hate Speech in Osteuropa, Francis Fukuyama, Lüge und Wahrheit ind er Politik, Werner Patzelt, Mark Lilla vs. Bruno Latour, Kinderbücher, Sprachpolizei, Männlichkeit, Frauenhass und Rechtsnationalismus, Klimawandelleugner, Sesshaftigkeit und Sprache, Fachzeitschriften, Statistiken, Hausarbeiten, Žižek zum 70., 100 Jahre Soziologie in Frankfurt, Überbevölkerung und Not.

Links der Woche, rechts der Welt 10/19

Lektüretipps zum Wochenende: Framing prägt die Wahrnehmung, Michel Foucaults Theorie des Autors, Digitalkapitalismus und Platon in der Systemtheorie, Zenon von Elea und die moderne Physik, Hygge als Regression in den Biedermeier, Ultimatum der Biosphäre an die Menschheit, Populismus als Lösung nach Machiavelli, Bücher über Heimat, Rassismus, Afrika, Arbeit, Künstliche Intelligenz, Sexroboter und Misogynie, Bremer Stadtmusikanten, Volksparteien, Konservatismus, Kunstbetrieb und Religion im Radio, Rechtsradikalismus und Frauen, Verschwörungstheorien und Kriminalität, nützliche Polarisierung, Lesen um 1800, soziale Mobilität, Vorurteile gegen BWLer und Germanistinnen, Periodensystem, Artenschutz und Klimakatastrophe, Österreich unterrichtet Ethik, Spleens der Philosophen und ein Heft zur Not.

Links der Woche, rechts der Welt 40/18

Linktipps zum Wochenende: Elitenhass im Rechtspopulismus, Bologna und die Idee der Universität, vom Tunix-Kongress in die Arriviertheit, Technologie stoppt Klimawandel nicht mehr, Rainer Mausfeld über die Scheindemokratie, Recht und Pflicht zur Gastfreundschaft, BioArt als Ästhetik für Naturwissenschaften, Selbsterkenntnis durch Künstliches Leben, Jordan Peterson Rockstar, Bücher über Maschinenethik, Utilitarismus, Jena, Silicon Valley, Hip Hop, Integration, Feminismus und Kunstfreiheit bzw. von Denis Diderot, Chantal Mouffe, Steven Pinker, David Foster Wallace und Peter Sloterdijk, Kriminalitätsvorhersage und Terry Gilliams Don Quijote im Kino, Menschenkenntnis, Puritanismus und Linkspopulismus im Radio, Zeitschriften und Blogger im Visier der AfD-Justiz, Ausstellungen über Pieter Bruegel d.Ä., Sonne und Situationisten, außerdem: Ohnmacht, Neid, Pierre Rémond, Studienabbruch, Langeweile, Künstliche Intelligenz, Lächeln, Minderheiten, Verschwörungstheorien, Katzen, Ratten, Pilze, Phänomenologie und Philosophie als Brettspiel.