Links der Woche, rechts der Welt 25/20

Lektüretipps zum Wochenende: Platons Wächterstaat und der Ausnahmezustand, die Polizei im Fernsehen, Exosoziologie für den Erstkontakt, Rassismus und Wohlstand auch bei Kant, Bücher über Europa, Kapitalismus, Biopolitik, Nikomachische Ethik, Zahlen und Füchse, Wolfgang Welt, Konkurrenz und Väter im Radio, Dinosaurier, Masern, Voynich-Manuskript, Lügendetektor, Hartmut Rosas Energie und Studiengänge der Zukunft, Einsamkeit in der Corona-Krise, Herbert Gruhl, Michel Onfrays Querfront, Neues von Slavoj Žižek, Antisemit Marx, Friedrich Engels ausgestellt, Max Weber und die Naturwissenschaften, Preis für Amartya Sen, Nachruf auf Jörg Schröder und den MÄRZ-Verlag.

Wenn ich Bush wäre…

George II. hat vorgemacht, wie Herrscher effektvoll zu stürzen sind, nämlich durch Abriß ihrer Denkmäler. Was sich daraus für ihn und seine geplanten eigenen Denkmäler ergibt, wird hier an seiner Statt erörtert.