Nachruf auf Hunter S. Thompson

Nachrufende Hommage an Hunter S. Thompson, den großen, etwas anderen Journalisten, der sich nach einem Leben voller sex, drugs and rock’n’roll am 20. Februar 2005 mit einer dicken Knarre den Kopf weggeschossen hat.

Die Botschaft

Von der Weltlosigkeit bis hin zum Entschluß, sich nur noch um das zu bemühen, was als einziges Interesse verdient, führt dieses Schweifen über das respektable Bücherregal des gar nicht (ein)gebildeten Verfassers.

Verbotene Wörter

Wer darf wen, wann und unter welchen Umständen als was bezeichnen, ohne gegen (oder um gegen) die Etikette zu verstoßen?

Liebes Tagebuch

Vier kurze Auszüge aus einem Tagebuch lassen ein Leben vor Augen treten, welches keineswegs fiktiv erscheint. Im Zeitraffer sieht man Heike als junge Göre, als Flittchen und schließlich als Mutter zweier Kinder und Gattin eines schlagenden Nachdenkers.



© 2002-2020 catware.net Verlag, T. Schneidegger | Impressum | AGB (Onlineauftritte) | Datenschutz