Links der Woche, rechts der Welt 11/19

Lektüretipps zum Wochenende: Mimesis nach René Girard, die Lust am Strafen, Bernd Stegemann über Kollektivismus gegen Moralismus, US-Geisteswissenschaften in der Krise, Bücher über Aufklärung, Liberalismus, Zärtlichkeit, Lauheit, Elisabeth Förster-Nietzsche und Hässlichkeit, Steve Bannons Kaderschmiede, Maschinen triumphieren, Frankfurter Buchhandlung bedroht, Wölfe, Ethnonationalismus, Nichts in der Mathematik, Körperlichkeit in der Kognitionswissenschaft, Meinungsfreiheit und Kontrolle in der Arbeitswelt, Geschichte der Eselsbrücke, Handlungstheorie, Postmoderne ist schuld am Rechtspopulismus.

Links der Woche, rechts der Welt 09/19

Lektüretipps zum Wochenende: Plastikmüll und Konsumverzicht, Epidemie der Einsamkeit, Nordkorea zwischen Krieg und Ideologie, Gumbrecht portraitiert Foucault, Kinderlosigkeit in Gemeinschaft, Karl Jaspers und die Atombombe bzw. der BND, Sein und Nichts, Fülle und Leere, Bücher über Achsenzeit, 1979, Verschwinden, Männer, Populismus, Quantenphysik und Heidegger, Moral in der Politik, Kubrick, Kunstmarkt und Empathie im Radio, BWL auf dem Arbeitsmarkt, Mathematik des Lebens und Goldbachs Vermutung, deutsche Ethnologie, Promotion trotz Musikhören, linker Antisemitismus und BHL, Aufmerksamkeit und Ontologie im Digitalismus, Wohnungsnot, Papageien auf Opium, Rhetorik nach Trump, Fasten, der unscharfe Platon, Alibi a priori, Sophisten und das Höhlengleichnis.

Links der Woche, rechts der Welt KW 19/17

Linktipps zum WE: das Nichts in der Mathematik, Schadenfreude in sozialen Netzwerken, das Geheimnis des Kopp Verlags, Selbstgespräche und Schizophrenie, Algorithmen denken, Bücher von / über Walter Benjamin, Meer, Krieg und Sklaverei sowie Torte für BHL.

Der stolze weiße Schwan der Metaphysik

Im Herbst 2014 riefen Glanz & Elend und der Lichtwolf einen Essaywettbewerb zur Preisfrage aus: „Warum gibt es etwas und nicht vielmehr nichts?“ Die beste Einsendung weist die Frage einfach zurück.

Der Lichtwelpe: Bier alle, Bär alle.

Die kleine Jacqueline-Marie (11) ist verwirrt: Die Bayern haben Problembär Bruno allegemacht und ihr neuer Vormund Maik hat das Bier alle gemacht. Onkel Neander erklärt den Unterschied.



© 2002-2019 catware.net Verlag, T. Schneidegger | Impressum | AGB (Onlineauftritte) | Datenschutz