Links der Woche, rechts der Welt 21/20

Lektüretipps zum Wochenende: Sinnlosigkeit und Selbstoptimierung, Hygiene durchs Bürgertum, Fermi-Paradox und kosmische Provinz, kantische Urteilskraft in der Corona-Krise, Bücher über Wandern, Metaphysik, Ästhetik des Hasses, Populismus, Depressionen, Alfred Adler, Französische Revolution und Geld, Liberalismus, Wolfram Siebeck und Anthropozän im Radio, Vorurteile über Studierende, Nida-Rümelins Krisenkommunikation, Rechtsextremismus, Entdemokratisierung und Verschwörungsglauben blühen auf, Anton Wilhelm Amo, Meinungsfreiheit nach Mill und die Missverständnisse des Libertarismus.

Links der Woche, rechts der Welt 05/19

Linktipps zum Wochenende: Herfried Münkler über kollektive Identität, Autos zwischen Mobilisierung und Stillstand nach Virilio, Gleichheit und Gerechtigkeit in der Soziologie, Soziale Medien voller Hass, Steven Pinker gegen den Kulturpessimismus, Bücher über Rhetorik, Konservatismus, Demokratie, Transhumanismus und die Klimakatastrophe, Georg Seeßlen über Doctor Who, Reichtum im Kino, wissenschaftliche Missverständnisse, Masse, Leitkultur oder Vielfalt, Vernunft in postfaktischen Zeiten, Schulbücher über Extremismus, Otfried Höffe über chinesische Universitäten, Lästern statt Lausen, ethische Informatik, der neue Ueberweg, Walter Menzl und Tierethik im Islam.

Links der Woche, rechts der Welt 26/18

Linktipps zum Wochenende: Quantenphysik und Rechtspopulismus, Wandern, Autorität im Internet, Oxford schuf Deutschland, Soziologie der Warteschlangen, syrische Universitäten, Gumbrecht über Obdachlosigkeit und Sozialstaat, Bücher über Bordelle, Tourismus, Trolle, Computer, Anerkennung und Gedichte sowie von Žižek und Hannah Arendt, Glück, Musik Spaniens, Frauenreden und Transhumanismus im Radio, der Fall Avital Ronell, Meinungsfreiheit und Diskriminierung an den Beispielen Peter Singer, Neue Rechte, Satire, Hass und Flüchtlingspolitik, außerdem: Drogen, Technologie, Open Access, Hegel, Pferde und Konservatismus.

Links der Woche, rechts der Welt KW 51/16

Linktipps zum WE: Protestbewegung in Frankreich, Ayn Rands und Lenins gemeinsame Inspiration, neue Bücher u.a. von Timothy Garton Ash, Peter Frankopan, Höffe und Marc Hieronimus, sowie Open Access, Filterblasen, Fake News, Facebook, Hass und Gebäck.

Von der Zuneigung

Wölfe raufen sich erfolgreich zusammen, ohne groß darüber nachzudenken. Dem Mensch ist diese Leichtigkeit des Mitdaseins nicht vergönnt: Er muß sich mit Liebe oder Haß auseinandersetzen.



© 2002-2020 catware.net Verlag, T. Schneidegger | Impressum | AGB (Onlineauftritte) | Datenschutz

In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie, welche personenbezogenen Daten der catware.net Verlag als Betreiber dieses Internetauftritts erhebt, zu welchen Zwecken dies geschieht und welche rechtlichen und technischen Möglichkeiten Sie in Bezug auf diese Datenerhebung und -verarbeitung haben. Einige Funktionen dieser Website setzen die Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner voraus. Darüber hinaus verwenden wir Cookies von Google, um die Zugriffe auf diese Website zu analysieren. Sind Sie damit einverstanden, dass Google in unserem Auftrag Ihr anonymisiertes Nutzerverhalten auf dieser Website auswertet, damit wir die Angebote des catware.net Verlags verbessern können? Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.