Links der Woche, rechts der Welt 41/18

Linktipps zum Wochenende: der Markt zwischen Öffentlichkeit und Privatsphäre, der Weltraum als Zuflucht für Superreiche, psychische Störungen werden im Kapitalismus mehr, das In-der-Welt-sein der Roboter, Geldschöpfung und Zentralbanken, Vertrauen und Misstrauen in Metaphysik und Journalismus, Bücher über Marc Aurel, Weltgeschichte, Nähe, Körperlichkeit, Hexenverfolgung, Trolle und Ökonomie, Regression auf der Frankfurter Buchmesse, Sein & Zeit und Familiengeschichten im Radio, Platons Atlantis, ein Denkmal für Nietzsche, Erstsemester in Wohnungsnot, Mexikos autonome Uni, Risiko, ein neuer Sokal-Hoax, Mouffes Linkspopulismus und das Unglück der Pendler.

Links der Woche, rechts der Welt 25/18

Lektüretipps zum Wochenende: Verschwörungstheorien als Religionsersatz, Wald mit Künstlicher Intelligenz, Oligarchen lesen Nietzsche, Wahrheit und Schönheit, Martin Rees bedroht die Menschheit, Wut und Zorn, Marathon, Bücher von Hustvedt, Coccia, Latour und Haraway, Kritische Theorie, schlechte Lehre, Neue Rechte und Diskriminierung an der Hochschule sowie Talkshows, Sicherheit, Marx, Cavell, Hawking und philosophische Naturwissenschaften.

Links der Woche, rechts der Welt 12/18

Linktipps zum Wochenende: Neo-Dadaismus der Millenials, Rousseau und Voltaire zum Islam, Gumbrechts Intellektuelledebatte, Freud und Wien, Schweigen, Bücher über Adam und Eva, Metaphysik der Pflanzen, politische Korrektheit, Verschwörungstheorien, Thomas Mann, Friedrich Nietzsche, Greenwashing, Anthropologie, Demokratie und Gerechtigkeit, Künstliche Intelligenz, autonomes Fahren und Big Data sowie Esoterik, Konservatismus, Emoticons, Marx und Tintenkiller.

Links der Woche, rechts der Welt 10/18

Linktipps zum Wochenende: Modewörter und Moralisierung in der Wissenschaft, Operaismus, Sexroboter nach Heidegger, Quantencomputer, Aufklärung, Sexismus in der Kunst, Islam, Neurolinguistik, Bücher über Fußball, Christentum, Lenin, Holocaust, Internet, 1968 und Leistung, Bibliotheken, Digitalisierung, Elbe, Erzählungen und Universitätsphilosophie im Radio sowie Tierethik, Mond, Multiversum, Fake News, Multikulti, Hayden White, Odo Marquard, Achille Mbembe und Kuba.

Links der Woche, rechts der Welt 09/18

Linktipps zum Wochenende: Seeßlen über Zombies, Tenure Track aus dem Mittelbau, Philosophiehistoriker und Zenon von Kition, Künstliche Intelligenz mit Emotionen in der Psychotherapie, der Mythos von Adam und Eva, Bücher über Leistung, Tiere, Utopie, Frauen, Islam, Bestseller, Drittes Reich sowie von Zygmunt Bauman und Nietzsche, Familie, Schmerz, Gegenwart und MLK im Radio sowie 1968, smart homes, Naturwissenschaften, Qualia, Illusionen, Autos, Stoizismus, Computerspiele und Star Wars.

Der neue Lichtwolf ist da!

Lichtwolf Nr. 54 zum Titelthema Ekstase ist ab sofort erhältlich: Rausch, Orgasmen, Enthusiasmus und Transzendenz mit Nietzsche, al-Arabi, Christen, Heidegger, Alkohol sowie Ekel, Fröschen und Wittgenstein im Krieg.

Lernen, was man schon wusste

…mit Ngrams, der neuesten Spielerei aus dem Hause Google, mit der sich endlich in der eingescannten Weltliteratur Muster finden lassen, wie man sie bisher nur in Bundesligatabellen hineindeuten konnte.

Grützendämmerung

Bei fast allen Philosophen geht es gelegentlich auch mal ums Essen. Aber eine Philosophie des Essens scheint auch in Zeiten von mehrstündigen Kochsendungen und reger veganer wie vegetarischer Publizistik zu fehlen. Ist das ein Mangel?