Katharina Körting

M. A. (Philosophie u. a.), veröffentlicht Prosa, Lyrik und journalistische Texte. 2021 erschienen u. a. die Essays „Kontakttagebuch“ (Kid Verlag) und „Liquidierung der Vergangenheit. Wie die evangelische Kirche sich auf den Grundlagen ihres Versagens restaurierte“ (Geest-Verlag). 2019 erhielt sie den Sonderpreis „Bester Essay“ der Siebten Berner Bücherwochen. 2020 berief man sie in die Jury des Ulrich-Grasnick-Lyrikpreises. Die Autorin hat vier Kinder und lebt in Berlin.