Der Gebäckwolf ist da!

von Timotheus Schneidegger, 20.12.2016, 14:19 Uhr (Zwote Dekade, 1/2)

 

Just ist der 56. Lichtwolf erschienen. Thema der diesjährigen Winterausgabe ist: Gebäck!

Lichtwolf Nr. 56 (Gebäck)

Lichtwolf Nr. 56 hat 112 winterlich-gemütliche Seiten und das Titelthema Gebäck.

 

Auf 112 Seiten im schicken DIN-A4-Paperback geht es vorrangig um Gebäck und alles, was einem trotzphilosophisch dazu einfallen kann: Rezepte für Bier und Pfannenbrot, Erkundungen zu Kekswichsen und zu muslimischer Opferethik nicht nur in Bezug auf Schwarzwälder Kirschtorte, dazu Brot und der Hunger danach sowie Transsubstantiation, die Bäckerblume und Backshops als Symptom. Außerdem geht es um die Spinne als Viehlosovieh, um Postfaktizität und den Anteil der Philosophie daran, um Soft Skills sowie um Sokrates im Krieg.

Bdolfs Propädeutikum sowie die ersten Seiten des einleitenden Essays von Marc Hieronimus stehen online. Das Heft selbst ist für bloß 8,50 Euro hier im Einkaufszentrum oder direkt beim catware.net Verlag erhältlich. Ebendort gibt es auch schon die E-Book-Ausgabe im DRM-freien epub-Format für 3,99 Euro, die Kindle-Version folgt die Tage. Und Abonnentin können Sie hier für lumpige 26,80 Euro im Jahr werden – aber schnell, denn wer ab dem 1.1.2017 abonniert, muss drei Euro mehr löhnen! (Inflation!)

Schreibe einen Kommentar