Lichtwolf Nr. 30 ist da!

von Timotheus Schneidegger, 19.06.2010, 19:39 Uhr (Neues Zeitalter)

 

Und wie groß er geworden ist! Richtig erwachsen sieht die Zeitschrift trotz Philosophie mit ihren bald 8 Jahren schon aus!

Lichtwolf Nr. 30Das Titelthema des aktuellen Hefts lautet “Erwachsene” und darin finden Sie u.a. ein erstaunlich ernsthaftes Interview mit dem Philosophie-Absolventen und Titanic-Chefredakteur Leo Fischer sowie mit Peppermint Patty; der Digitalkultur wird ein seltsam unausgegorener Liberalismus nachgewiesen, außerdem geht es um Erziehung und Verantwortung in Theorie und Praxis sowie Krieg und Spiel. Sieben Autoren erklären, ab wann genau man erwachsen ist und ein bunter Strauß an sozialphänomenologischen Studien in Lyrik und Prosa behandelt Adoleszenten und Erwachsene. Daneben klärt der Fnord-Repord u.a. über die polnische Verschwörung der Jesuiten auf, es gibt tiefsinnige Schweinigeleien aus dem Hause Bruni-Sarkozy und Michael Helming portraitiert in der Reihe “Lebende & Leichen” den vergessenen Schriftsteller Alexander Moritz Frey, der zusammen mit Hitler im Schützengraben saß und schon damals nichts mit ihm zu tun haben wollte – was keineswegs auf Gegenseitigkeit beruhte.

Die Nr. 30 können Sie hier angucken und bestellen oder aber sie wappnen sich fürs ganze kommende Jahr mit einem Abonnement. Nen schönen Sommer noch!


Bitte helfen Sie dem GATUAR e.V. (Förderverein des Lichtwolf) über die Runden:

Schreiben Sie einen Kommentar